Ungarn veranstaltet mehrere Kultur- und Musikfestivals das ganze Jahr über. Ob Besucher Konzerte von meistverkauften Musikkünstlern sehen oder fantastische klassische Musikaufführungen genießen, an kulturellen Veranstaltungen teilnehmen oder die besten Weine und Speisen probieren möchten, sie können auf jeden Fall das finden, wonach sie suchen.

Diejenigen, die das Land im Frühling besuchen, werden auch viele erstaunliche Programme finden. Es gibt das Budapester Frühlingsfestival, das jedes Jahr zwischen Ende März und Anfang April stattfindet, mit Veranstaltungen in klassischer Musik, Oper, Jazz, Weltmusik, Tanz, zeitgenössischem Zirkus, Theater und bildender Kunst. Feinschmecker sollten das Gourmet-Festival im Mai nicht verpassen, eine Veranstaltung, die das Beste der ungarischen Gastronomie und feinen Küche präsentiert.

Das Land bietet auch eine breite Palette von Festivals und kulturellen Veranstaltungen im Herbst. Das Budapester Weinfestival zum Beispiel findet Anfang September am wunderschönen Standort der Budaer Burg statt. Besucher können Wein von Hunderten von Ausstellern kosten, während sie Live-Musik und eine Vielzahl von Programmen wie die Präsentation und Weinprobe der Weinuniversität genießen. Das Jüdische Kulturfestival in Budapest wird ebenfalls in der ersten Septemberwoche organisiert. Diese findet in den Synagogen der Hauptstadt statt und bietet Klezmer-, Jazz-, Swing- und Rockkonzerte, Tanzaufführungen, Ausstellungen und vieles mehr. CAFe Budapest ist ein Festival der zeitgenössischen Kunst und Kultur im Oktober mit Konzerten, Ausstellungen und Theater im Palast der Künste (Müpa).

Winter in Budapest hält auch die Fans von Festivals und kulturellen Veranstaltungen beschäftigt. Hier finden alljährlich Weihnachtsmärkte auf dem Vörösmarty-Platz und in der St.-Stephans-Basilika statt, wo die Besucher Live-Performances, köstliches Straßenessen und Glühwein bei einem Rundgang durch die große Auswahl an Handwerksartikeln genießen können.


Zurück zur Übersicht.