Einzigartig in Europa erwartet Ungarn Besucher, die gesund werden und sich erholen wollen, in mehr als 34 zertifizierten Kurorten. Die Behandlungen in diesen Einrichtungen machen sich typischerweise die natürlichen Heilkräfte des Thermalwassers, des Heilschlamms und des örtlichen Mikroklimas zu Nutze.

Mit fast 1.500 Thermalwasserquellen mit mehr als 270 Sorten zertifizierten Mineral- und Thermalwassers ist Ungarn eine Supermacht, was Thermalwässer angeht - das Land hat nicht weniger als 98 zertifizierte Heilbäder aufzuweisen. In Ungarn gibt es verschiedene Sorten ausgezeichneten Mineral- und Thermalwassers, jedes einzelne ist für die Behandlung unterschiedlicher Beschwerden geeignet: sie enthalten alkalische Stoffe, Brom, Radon, Sulfate und Eisen oder können in einigen Fällen schlammig-kalk-, schwefel- oder kohlenstoffhaltig sein. Mineral- und Thermalwasser werden in der Regel bei der Behandlung von Krankheiten des Bewegungsapparats verwendet, sind aber auch außerordentlich wirksam bei Therapien für Hautkrankheiten, Frauenleiden und Sportverletzungen.

Apart from complex health care services, quite a number of spas, health resorts and wellness hotels provide treatments with a diverse range of physiotherapy services as well as healthy food options. They also offer an ever-broadening palette of special therapies, saunas, various types of massages and medicinal mud treatments.

Almost all hotels in Hungary offer beauty services, using quality ingredients and professional processes. In several spa cities like Gyula, Hajdúszoboszló, Bükfürdő and Harkány, you can even buy cosmetic products made using the actual local thermal water.
As part of an exciting current trend, high-quality wine hotels have been opened recently around Lake Balaton as well as in wine regions like Tokaj, Villány and Eger offering vinotherapy services such as cabernet-based wine gel treatment, grapeseed peeling and massage with Portugieser wine.


Zurück zur Übersicht.