Genuss & Leben

Stimmt Ihre
Coffee-Life-Balance?

Ob Fliesenleger, Oberstudienrätin oder Influencer – wir Deutschen lieben kein anderes Getränk so sehr wie Kaffee. Wir genießen im Schnitt drei bis vier Tassen am Tag – und trinken damit mehr Kaffee als Wasser! Weil er uns schmeckt und uns im stressigen Alltag dabei hilft, uns zu fokussieren. Ist das nun gut? Oder ist das mehr, als uns guttut?

Mai 2019 / IDEE KAFFEE von J.J.Darboven
Kaffee als Teil eines gesunden Lebensstils? Das geht!

Ist Kaffee gesund?

Die schöne Nachricht vorweg: Kaffee ist von der Wissenschaft inzwischen vollständig rehabilitiert. Ihm werden sogar zahlreiche gesundheitsfördernde Effekte zugeschrieben. Was bleibt, ist die berechtigte Sorge um die Verträglichkeit.

Denn beim Rösten des Rohkaffees entstehen sogenannte Röstreizstoffe, auf die Personen mit empfindlichem Magen reagieren können. IDEE KAFFEE von J.J.Darboven wird daher durch ein besonderes Verfahren veredelt, sodass beim späteren Röstprozess weniger Reizstoffe entstehen. Im Ergebnis ist IDEE KAFFEE damit eine gut verträgliche Alternative zu herkömmlichen, unbehandelten Kaffees.

Milder Kaffee von J.J.Darboven.
Eine alte Idee, so modern wie nie.

Auch wenn ein gesunder Lebensstil zu Beginn des letzten Jahrhunderts noch nicht so im Trend lag wie heute, galt für Kaffeeliebhaber bereits in den 1920er-Jahren: Wer seinen Kaffee trinkt, möchte ihn ohne Reue und Angst vor Röstreizstoffen genießen.

Bereits 1927 sorgte eine bahnbrechende Idee für Abhilfe. Milder Kaffee, der zugleich anregend und vollaromatisch ist: IDEE KAFFEE. Sein einzigartiges Herstellungsverfahren garantiert seither unbeschwerten Kaffeegenuss in 100 % Arabica-Qualität. Er kann von allen Kaffeeliebhabern bedenkenlos getrunken werden – und bietet vollen Koffeingehalt. Eigenschaften, die IDEE KAFFEE zu einer der berühmtesten deutschen Kaffeemarken werden ließen. Wie gemacht für den gesunden, aber genussvollen Ernährungsstil von heute.

Für sorglosen Kaffeegenuss: milder IDEE KAFFEE.

Immer eine Idee voraus.

Jede Erfolgsgeschichte beginnt mit einer Idee. J.J.Darboven arbeitete bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts an einem neuartigen Veredlungsverfahren. Das Ziel: einen Kaffee herzustellen, der bei vollem Koffeingehalt besonders mild ist. Die Geschichte dazu finden Sie in unserer Bildergalerie:

Historisches Werbegemälde am ehemaligen J.J.Darboven-Gebäude.
Milder Kaffee mit vollem Koffeingehalt – damals wie heute eine geniale Idee.
Für IDEE KAFFEE entwickelt und patentiert: die Darboven Dampfveredelung.
Bereits seit den 1920er-Jahren steht ein Kaffee wie kein zweiter für milden Genuss.
Für seinen IDEE KAFFEE warb Firmenchef Albert Darboven schon höchstpersönlich.
Mit dem Projekt H.E.L.P. fördert IDEE KAFFEE Kleinbauern und ihre Familien.

Die Darboven
Dampfveredelung

Kaffee mit ordentlich Koffein ist schlecht verträglich, und milder Kaffee hat kein Koffein? Dass das nicht stimmen muss, beweist IDEE KAFFEE seit mehr als 90 Jahren. Der Grund: die 1927 vom Lebensmitteltechniker Prof. Dr. Lendrich entwickelte Darboven Dampfveredelung. Bei diesem revolutionären Verfahren werden die Kaffeebohnen von reinem Wasserdampf umhüllt und so besonders schonend verfeinert. Nach der Trocknung erfolgt die sorgsame Röstung. Das Ergebnis: ausgesprochen milder Kaffeegenuss bei vollem Koffeingehalt. Diese speziell für IDEE KAFFEE entwickelte Technik wurde 1927 patentiert und seitdem von J.J.Darboven kontinuierlich optimiert.

Ob als Ganze Bohne, Filterkaffee oder Pads – immer in 100 % Arabica-Qualität.
Sie möchten mehr über den milden Kaffeegenuss von IDEE KAFFEE erfahren? Dann besuchen Sie uns auf www.idee-kaffee.com