Schöner wohnen

Auf die inneren Werte kommt es an, so hört man von allen Seiten. Aber dies ist nur die eine Seite der Medaille - so zumindest lautet das Ergebnis einer Umfrage unter weiblichen PARSHIP-Mitgliedern: Für viele Frauen scheinen Statussymbole eine nicht zu unterschätzende Rolle zu spielen bei der Partnerwahl. So achtet beispielsweise nahezu jede zweite Frau auf die Höhe des Bildungsgrades ihres potenziellen Traummannes. Ebenso wichtig ist den Frauen seine Wohnung:
Ein schmuckes Apartment in ansprechender Lage kommt dem also sehr nahe, was Frauen wollen.
Ist damit etwa der sehr liebenswerte, aber erfolglose Zeitgenosse bereits aus dem Rennen ausgeschieden?

Wenn möglich, nicht ganz ohne

Geld und Arbeit - ist das wirklich wichtig? Mit 42% landet die finanzielle Situation des möglichen Partners direkt nach dessen Beruf (46 Prozent) auf dem vierten Platz der wichtigsten Eigenschaften des perfekten Traummannes. Ganz unwichtig scheint den Frauen der Verdienst des zukünftigen Liebsten demnach nicht zu sein ... Übrigens: Was Frauen wollen, weicht gerne mal von den Interessen mancher Männer ab: Die Automarke ist für die Frauen mit 8 Prozent weniger von Interesse. So macht das Fehlen eines faltbaren Klappdaches nicht notwendigerweise einen schlechten Eindruck.

Was Frauen wollen, ist nicht viel!

Weniger ist manchmal mehr: Es ist sicher nicht allzu verwunderlich, dass, was Frauen wollen, eng mit dem gesellschaftlichen Status verbunden ist. Bei ähnlichem Bildungs- und Berufsstand lebt es sich im Alltag oft einfach harmonischer. Allerdings sollte der Blick auf das Wesentliche nicht verloren gehen: Letztlich ist es natürlich der Charakter eines Menschen, der einen geneigt sein lässt. Den sozialen Status kann man durchaus auch verlieren, die Persönlichkeit aber bleibt erhalten. Kann ein Mann also neben seinem ganz persönlichen Charme auch mit einem attraktiven Beruf oder einer netten Wohnung glänzen, so wird dies für die Dame ein funkelnder Fang sein, den sie sich zu bewahren wissen wird.

Von Heinz-W. Köhler/ PARSHIP