Urlaub – die schönste Zeit im Jahr. Mal weg von zu Hause, Erholung vom Alltag und den Lebensabend in vollen Zügen genießen. Doch dieser Alltag ist gerade bei älteren Menschen von Faktoren bestimmt, die eine langfristige Urlaubsplanung und eine frühzeitige Buchung nicht so leicht möglich machen. Ob aus gesundheitlichen Gründen, bedingt durch das familiäre Umfeld oder andere unvorhersehbare Herausforderungen des täglichen Lebens von Senioren.  

Also was tun, wenn in den Wonnemonaten Juni und Juli plötzlich kein Sommer in Sicht ist, wenn ein Platzregen dem nächsten folgt und der Wetterfrosch keine Besserung oder Aussicht auf Sonne verspricht? Auf keinen Fall sollte man sich dann mit seinem Schicksal abfinden.  

Umfragen belegen die Auswirkung des Wetters auf die Gesundheit

Wer hat nicht schon selbst erlebt, wie das schlechte oder wechselhafte Wetter auf das eigene Gemüt oder die des Partners schlägt. Oder im schlimmsten Fall kann das nasskalte Wetter sogar Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Vielen werden wetterbedingte Kreislaufprobleme, Glieder-, Gelenk- und rheumatische Beschwerden schmerzlich bekannt sein. Laut einer repräsentativen Befragung des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber" leidet jeder Dritte in der Altersgruppe über 70 unter Wetterfühligkeit und den oben genannten Symptomen in mehr oder weniger starker Ausprägung. (Senioren Ratgeber: 11.10.2013) 

Spontane Urlaubsbuchung verspricht Besserung

Dabei scheint der weitverbreitete Leitspruch "Früh bucht, wer sparen will!", einen Ausweg aus dieser Misere zu versagen. Soll das wirklich bedeuten, dass Urlaub für die Best Ager unmöglich ist? Weit gefehlt! Denn den Traumurlaub mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es nicht nur für Frühbucher. Auch kurzfristig sind tolle Destinationen ganz unkompliziert buchbar.  

Immer mehr Reiseveranstalter bieten in ihrem Sortiment auch Reisen für die Zielgruppe 50+ an und einige haben sich sogar gänzlich auf Seniorenreisen spezialisiert, um auch in der schönsten Zeit im Jahr voll und ganz auf die Bedürfnisse und Wünsche älterer Menschen einzugehen. Und wer seine Ferien nicht ausschließlich mit Menschen seines Alters verbringen will, kann selbstverständlich auch die Last-Minute Angebote aller Reiseveranstalter buchen. Tolle Ziele, fern und nah – kurzfristig gebucht. Ob Gruppenreise, mit Komfort und Luxus oder abenteuerlich und sportlich. Für jeden ist das Richtige dabei – und das alles ganz ohne Stress und Hektik.  

Dabei lohnt sich der Besuch in einem Reisebüro vor Ort gerade bei der kurzfristigen Buchung. Denn hier können die Reisen ganz individuell zusammengestellt werden und die Kunden werden ganz persönlich beraten. Anreise mit dem Flugzeug, der Bahn oder dem Bus, seniorengerechte Zimmer, ausgewogenes oder diätisches Essen und ein umfassendes Wellnessangebot im Hotel- die Spezialisten im Reisebüro geben ausführliche Auskunft und finden genau das Passende – zu jeder Zeit.  

Besuchen Sie ganz unverbindlich Ihr örtliches Reisebüro, stöbern Sie in den aktuellen Katalogen und fühlen Sie sich wie von Freunden beraten. Dort finden Sie zahlreiche, attraktive Angebote, die schnell und unkompliziert gebucht werden können. Morgen schon am Strand spazieren gehen? Kein Problem!  

Auf die Plätze, fertig, buchen!

Was kann schöner sein, als nicht lange nachdenken zu müssen, was einem gut tut, sondern es einfach entscheiden? Von jetzt auf gleich. Mobilität beweisen, Neues ausprobieren, Fantastisches erleben – das bringt eine gute Entscheidung mit sich. Und die beste Entscheidung ist die für die wichtigsten Tage im Jahr: Ihr Urlaub.