Alpengolf mit Tradition – Seite 1

Der 18-Loch Golfplatz in Pertisau am Fuße des Karwendels zählt zu den schönsten Plätzen im Alpenraum. Der Golf- & Landclub Achensee, der 1934 gegründet wurde, ist der älteste Golfplatz Tirols. Die gediegene Geländestruktur und die wundervolle Lage an Tirols größtem See machen den Platz zu einem wahren Juwel. Der Golf- & Landclub Achensee zählt zu den "Leading Golf Courses of Austria". Strenge Qualitätsrichtlinien müssen erfüllt werden um ein solches Mitglied werden zu können. Jährlich überprüfen anonyme Tester den Qualitätsstandard.


Der Golf- & Landclub Achensee ist in jeder Hinsicht etwas Besonderes: Der erste Abschlag liegt praktisch mitten im Dorf und die weiteren Löcher bieten pures Golf-Alpin-Feeling inmitten eines uralten Baumbestandes. Das Clubhaus lädt nach einer erfolgreichen Golfrunde zum gemütlichen Ausklang ein und besticht durch seine moderne und doch heimelige Architektur. Hochwertige Materialien und viel Holz schaffen besonderes Flair.

Die hervorragende Platzqualität wird auch dadurch bestätigt, dass der Golf- & Landclub Achensee schon drei Mal Austragungsort der Golf Senioren Europameisterschaft war.
www.golfclub-achensee.at

Hervorragende Bedingungen finden Golfer und solche, die es werden wollen, auch in Achenkirch. Der 9-Loch-Platz, der auf einem Hochplateau liegt, sorgt mit der großzügig angelegten Driving Range für optimale Trainingsbedingungen. Das "Posthotel Achenkirch" betreibt dieses Clubhaus, das ist für seine kulinarischen Genüsse und sein besonderes Flair über die Grenzen hinaus bekannt ist. Es ist eigentlich ein ehemaliges Bauernhaus - der "Dollnhof" - aus dem Jahr 1682 und steht heute unter Denkmalschutz.
www.golfclub-achenkirch.at

Wellnesswelt Achensee

30 Hotels im Vier- und Fünf-Sterne-Bereich, ein Freizeitangebot mit 50 verschiedenen Sportarten und das alles rund um den größten See Tirols. Der tiefgrüne Achensee, der idyllisch vom Rofangebirge im Osten und dem Karwendelgebirge im Westen umarmt wird, vereint so einige Superlative. Die Kombination Berg und See begeistert Gäste schon seit dem 19. Jahrhundert. Heute wird Wellness im "Achensee – Tirols Sport & Vital Park" ganzjährig als Gesamtkonzept angeboten: mit Schlafberatung und Aktivprogramm, fernöstlichen Entspannungs- und Meditationstechniken, speziell auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnittenen Angeboten. Eine große Rolle spielt dabei das bewährte Tiroler Steinöl®, das nur am Achensee gewonnen und hier zu Pflegeprodukten verarbeitet wird.

Aber auch mit der Kräuterkraft wird gearbeitet, beispielsweise mit den Naturprodukten des Tiroler Kräuterhofs in Maurach. Die über 200 ätherischen Öle, Cremes und Lotionen werden in Handarbeit hergestellt.

Während früher Erholungssuchende zur Sommerfrische kamen, tauchen Besucher heute in eine ganze Wellness-Welt ein und profitieren von zahlreichen Angeboten. Diese reichen von "Packages für Freundinnen", "Mama-Baby-Treatments", "Behandlungen für Schwangere, Kleinkinder oder Teenager bis hin zu "Wellness-Angeboten für Männer". Dazu kommen große Spa-Areale, ausgezeichnete Gastronomie und begleitende Aktivprogramme, wie autogenes Training, Pilates, Yoga, Aufwach-Gymnastik, Aerobic Sports und vieles mehr. Da Wellness als Gesamtkonzept gelebt wird, spielt auch der gute Schlaf eine große Rolle. Die Hotels setzen hier auf heimische Zirbenhölzer, die bekannt sind für ihren guten Duft sowie die gesundheitsfördernde Wirkung.

Weitere Infos finden Sie unter www.achensee.com  


Zurück zur Übersicht