Tief, klar, in allen Blautönen schillernd und auf jeden Fall immer der Mittelpunkt jedes Urlaubs im Tiroler Sport und Vital Park. Am Achensee kommt keiner vorbei. Wie hingegossen liegt er auf rund 930 Metern Höhe eingebettet in die beeindruckende Berglandschaft des Karwendel- und Rofangebirges und bietet mit einer Tiefe von 133 Metern und neun Kilometern Länge viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Südseefeeling inmitten der Tiroler Bergwelt, abtauchen im von Gletschern geschaffenen Natursee, Segeln, Surfen, Kiten, Boot fahren oder einfach nur im kristallklaren Wasser schwimmen. Im Achensee sind den Wassersportlern fast keine Grenzen gesetzt. Zwei Segelschulen, fünf Segelclubs, eine Kiteschule und ein Wassersportzentrum bieten für jeden das Richtige. Grundkurse, Regatten, Segel- und Surfschein sowie jede Menge Spaß am Erlernen und Vertiefen. Wie wäre es mit Stand Up Paddelboarden? Lieber den Kopf unter Wasser? Hechenberg, Schwarzenau und der Parcours des Tauchclubs Innsbruck sind die drei Tauch-Hotspots am Achensee. Sichtweiten bis zu zehn Metern sind optimale Bedingungen um viel Spannendes in dieser Unterwasserwelt entdecken zu können. Auch Canyoning, Tubing, Rafting und Wildwasserschwimmen sind möglich – in der Region gibt es noch viele kleinere Gewässer, die sich bestens für diese Sportarten eignen.

Tirols größter Badesee ist ein Traum. Aufgrund des hellen Kalkgesteins schimmert die Wasseroberfläche von türkisblau bis aquamarin und das Ufer ist durchgehend frei zugänglich. Der Achensee trägt nicht nur wegen seiner Ausmaße den Titel "Tiroler Meer", sondern auch aufgrund des fast karibisch anmutenden Farbenspiels. Besonders in den flacheren Bereichen am Südufer bei Maurach, wo sich das Wasser im Sommer bis auf 22 Grad Celsius erwärmt. Von hier aus schlängelt sich der Seeuferweg neun Kilometer lang bis ans Nordufer nach Achenkirch und bietet spannende Erlebnisstationen und idyllische Badebuchten. In Achenkirch gibt es ein besonderes Strandbad, das mit höheren Wassertemperaturen, Wasserspielplatz, Piratenschiff und Aussichtsturm punktet. Pertisau, am Südufer gelegen, lockt mit seiner Uferpromenade. Zwei große Holzbadestege und die Aussichtsplattform stehen bei den Gästen hoch im Kurs. Ein Highlight für alle ist das Atoll Achensee am Südostufer. Die multifunktionale Freizeitanlage punktet mit Panorama-BAD, Penthouse-SPA, Lakeside-GYM sowie diversen Sportangeboten. Oder wie wär’s zur Abwechslung mal mit einer Dampferfahrt mit einem Zwischenstopp in der Gaisalm, die sonst nur zu Fuß oder übers Wasser erreichbar ist?

Weitere Infos finden Sie unter www.achensee.com  


Zurück zur Übersicht