Regelmäßig erhält die Uni Lübeck im Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) ausgezeichnete Noten. Im Jahr 2017 punktet die Stiftungsuni besonders in den Kategorien "Studiensituation" und  "Betreuung".
"Das CHE-Hochschulranking zeigt, dass die Universität zu Lübeck im Bereich Studium und Lehre hervorragend ist", sagt der bisherige Präsident der Universität, Professor Dr. Hendrik Lehnert. Ab dem 1. Januar 2018 wird Professorin Gabriele Gillessen-Kaesbach an der Spitze der Hochschule stehen.


Einmalig an deutschen Unis

Die Uni in der Hansestadt bietet Studiengänge in dem Bereich Medizin und Gesundheitswissenschaften an, Bachelor- und Master-Studiengänge im MINT-Bereich, wozu auch die Informatik gehört, sowie den Studiengang Psychologie. Einmalig an deutschen Universitäten ist außerdem der Studiengang Hebammenwissenschaft, der seit dem Wintersemester 2017/’18 auf dem Lehrplan steht.

Die Uni Lübeck bietet neuerdings den Studiengang Hebammenwissenschaft an. Quelle: Uni Lübeck

Aber auch außerhalb der Hörsäle hat die Hansestadt einiges zu bieten. Lübeck, dessen Altstadt seit 1987 zum UNESCO-Welterbe gehört, hat eine hohe Lebensqualität. Neben Kultur und Kneipen ist die Ostsee nur 20 Kilometer entfernt.

CHE-Ranking >>

Studienplätze >>

Studiengang Hebammenwissenschaft >>

Hebammenwissenschaft >>

Zurück zur Übersicht >>