Deutschlands Fachmessen sind riesig. Auf insgesamt fast drei Millionen Quadratmetern, etwa in Frankfurt, Hannover oder Kassel, stellen sich Jahr für Jahr Unternehmen und Dienstleister vor, zeigen ihre neuesten Produkte und wollen Kunden von sich begeistern. Der Fotograf Jakob Schnetz interessiert sich für die Struktur dieser Orte, die perfekt vermarkten wollen: "Jede Messe ist eine Parallelwelt für ein ganz spezifisches Publikum und trotzdem zeigen sich in den verschiedenen Kontexten gemeinsame Details der kapitalistischen Welt." In dem Fotoband Ort der Verheißung präsentiert Schnetz – teilweise recht skurrile – Eindrücke von Fachmessen. Der Band erschien im April 2019 bei Edition Lammerhuber.