Manchmal google ich die Leute vorher. So bekomme ich wenigstens einen ersten Eindruck. Abgesehen von Namen und Adresse sind mir die meisten Menschen, zu denen ich putzen gehe, unbekannt. Bei manchen reinige ich zwar regelmäßig ein- bis zweimal im Monat. Bei anderen aber nur einmal und nie wieder. Die bekomme ich über eine Onlineplattform vermittelt. Diese Kombination ist ideal für mich, ich will mich nicht zu sehr an meine Kunden binden und lieber flexibel und unabhängig bleiben.