Der Mediziner Ingo Fietze hat 1989 das erste Schlaflabor an der Charité Berlin gegründet und leitet dort seit 2005 das schlafmedizinische Zentrum. Zudem berät er das deutsche Olympiateam der Leichtathleten und das Berliner Staatsballett zum Thema Schlaf. Er weiß, wie wichtig Schlaf für die tägliche Arbeit ist, warum Schlafstörungen in Deutschland so selten behandelt werden und wie man am besten zur Ruhe findet.