Adriana Altaras

Schriftstellerin und Regisseurin
Schauspielerin, Regisseurin, Karate brauner Gurt. 1960 in Zagreb geboren, wuchs in Italien und Deutschland auf. Lebt in Berlin, mit Mann und zwei Söhnen, leider ohne Hund. Ihr erstes Buch "Titos Brille" erschien 2011, ihr zweites "Doitscha" im Jahr 2014. 2017 veröffentlichte sie "Das Meer und ich waren im besten Alter. Geschichten aus meinem Alltag", 2018 "Die jüdische Souffleuse" – alle bei Kiepenheuer & Witsch.
  • Artikel
© Agustina San Martin/EyeEm/Getty Images

Handtaschen : Ich wühle um mein Leben

Telefon? Lippenstift? Hilfe! Das halbe Leben verbringe ich kopfüber in meiner Handtasche. Fragen Sie nicht, was passiert, wenn im Urlaub noch die Koffer dazukommen.

© Fabrizio Bensch/Reuters

Berlin: Sorry, wir haben hitzefrei

Was soll das heißen: politikverdrossen? Bei den Temperaturen kann eben niemand mehr denken. Aber unsere Autorin hat eine Idee, wie der Sommer das Land umkrempeln könnte.

© Edgard Garrido/Reuters

Populismus : Lachen über Politikclowns

Trump, Le Pen, Höcke. Dummheit und Ressentiment allerorten. Man will sich gar nicht ausmalen, wie dieser rechte Albtraum weitergeht. Vielleicht ist Humor eine Lösung.