© Moritz Küstner
© Lea Dohle für ZEIT ONLINE
Serie: Alles gesagt?

Interviewpodcast: Nina Hoss, hatten Sie einen Übervater?

In der zweiten Folge von "Alles gesagt?" erzählt die Schauspielerin 96 Minuten lang vom Vater, Gewerkschafter und Grünen-Mitgründer, und ihrer Mutter, Theaterintendantin.

© David Biskup

Instagram: Wir liken das Leben

Auf Instagram soll alles gut aussehen: Reisen, Essen und natürlich auch man selbst. Verlieren wir auf der Jagd nach dem beliebtesten Bild nicht einiges aus dem Blick?

© Cole Wilson

Ta-Nehisi Coates: Dichter dran

Ta-Nehisi Coates konnte vom Schreiben nicht leben. Bis er davon erzählte, wie es sich anfühlt, Schwarzer in Amerika zu sein – und Obama ihn ins Weiße Haus einlud.

© Peter Kaaden

Margot Robbie: Per Ohrfeige nach Hollywood

Mit 17 Jahren spielte sie ihre erste Rolle, mit 27 Jahren wurde sie nun für den Oscar nominiert: Die australische Schauspielerin Margot Robbie ist eine Naturgewalt.

© Pamela Hanson

Christy Turlington: Die Marathonfrau

Vom Supermodel zur Superaktivistin: Für eine halbe Stunde Laufsteg bekam Christy Turlington 50.000 Dollar. Heute läuft sie Marathon – und leitet eine Hilfsorganisation.

Geschichten: Das war erst der Anfang

Der Filmstar im Unterhemd, die Beichte eines IS-Heimkehrers und der Hintern von Böhmermann: Das sind die Geschichten hinter den Geschichten aus zehn Jahren ZEITmagazin.

2007-2017: Wie es wurde, was es ist

"Kennen wir uns nicht"? titelte das ZEITmagazin, als es 2007 nach acht Jahren Pause neu erschien. Seitdem hat sich die Welt radikal verändert. Eine Chronik.