Dirk Asendorpf

Freier Autor für die ZEIT und ZEIT ONLINE
Wissenschaft, Technik, Entwicklungspolitik oder das Verhältnis von Ökologie und Ökonomie sind die Kernthemen von Dirk Asendorpf. Als freier Journalist arbeitet der ehemalige "taz"-Redakteur nicht nur für die ZEIT und ZEIT ONLINE, sondern auch für ARD-Hörfunkanstalten, insbesondere SWR 2 und Deutschlandfunk Kultur.

Da komme ich her

In den Jahren 1996 bis 1999 lebte Asendorpf als freier Journalist in Mthatha, der Hauptstadt des ehemaligen Homelands Transkei, in Südafrika.

  • Artikel
© Dan Kitwood/Getty Images

Flugverkehr: Die Hölle am Himmel

Der Flugverkehr wächst und wächst, auch weil die Preise fallen und fallen. Nie wusste man besser als heute, wie verhängnisvoll das viele und billige Fliegen ist.

© picture alliance/Julian Stähle/dpa-Zentralbild/dpa

Waldbrände: Wenn es brennt in Brandenburg

Seit Wochen ist es trocken. Und heiß. Wie hoch ist derzeit das Risiko für Waldbrände in Deutschland? Das zeigt die am meisten gefährdete Region.

Verkehrsunfälle: Im toten Winkel

Abbiegende Lastwagen gefährden Radfahrer und Fußgänger. Elektronische Assistenten könnten tödliche Unfälle verhindern. Wann wird die Technik endlich Pflicht?

© Lea Dohle

Geoengineering: Sollen Ingenieure das Weltklima regeln?

Geoengineering heißt die verwegene Idee, die globale Temperatur mithilfe von Großtechnik zu justieren. Nun starten Vorexperimente. Ein Thema für den ZEIT-Wissen-Podcast