Lina Atfah

freie Autorin
geboren 1989 in Salamiyyah/Syrien, ist Lyrikerin und Schriftstellerin. Mit siebzehn wurde sie der Gotteslästerung und Staatsbeleidigung beschuldigt und von allen kulturellen Veranstaltungen in Syrien ausgeschlossen. Jetzt lebt sie mit ihrer Familie in Wanne-Eickel. Gerade hat sie den Kleinen Hertha Koenig Literaturpreis gewonnen.
  • Artikel
© Bulent Kilic/​AFP/​Getty Images

Abschiebungen: Haben Sie eine Ahnung, Horst Seehofer?

Menschen wie Jamal Nasser und ich verlassen unsere Heimat, weil wir leben wollen. 69 Abschiebungen zum 69. Geburtstag: Deutschland zeigt ein hässliches Gesicht.