© ZEIT ONLINE

Alice Bota

Auslandskorrespondentin Büro Moskau, DIE ZEIT
© Sebastian Bolesch für DIE ZEIT

Kirill Serebrennikow: Einen schlagen, alle treffen

Der Prozess gegen den Regisseur Kirill Serebrennikow stellt russische Künstler vor die entscheidende Frage: Wie leben, wie arbeiten in Wladimir Putins System?

Fünf vor acht

Russland: Armer Mann!

Seit Wladimir Putins konservativer Wende werden die Geschlechterrollen ideologisiert. Sexismus ist für Russinnen ein Problem, aber er ist auch für Männer gefährlich.

© Alexander Zemlianichenko/AP/dpa

INF-Vertrag: Flirt mit der Eskalation

Der US-Sicherheitsberater erklärt, das Scheitern des INF-Vertrags sei gar nicht schlimm. Dabei steht es um die nukleare Sicherheit so schlecht wie schon lange nicht mehr.

© Davide Bonazzi für DIE ZEIT

Russland: Wir doch nicht!

Giftanschlag in Salisbury, Abschuss der malaysischen Passagiermaschine, Hackerangriffe: Hat alles nichts mit Putin zu tun. Russlands Dreistigkeit macht den Westen ratlos.

Fünf vor acht

Russland: Wladimir Putins Problemmedien

Ob der Skripal-Anschlag, die Trollfabriken oder Präsident Putins Söldner: Vieles, was über die Machenschaften des Kreml bekannt ist, haben russische Medien enthüllt.

© Danish Siddiqui/Reuters

#MeToo: Verpfeif dein Schwein

In vielen Ländern der Welt entlud sich während der #MeToo-Debatte die Wut der Frauen. Was folgte daraus? Unsere Autorinnen und Autoren berichten.

© Sebastian Bolesch für DIE ZEIT

Odessa: Odessa, Du Schöne!

Der Odessiter ist ein stolzer Mensch, der seine Stadt liebt. Andere sollen sie ebenso lieben wie er. Bei unserer Autorin hat es geklappt.