© ZEIT ONLINE

Alice Bota

Auslandskorrespondentin Büro Moskau, DIE ZEIT
© Sebastian Bolesch

Russland: Käse für den Präsidenten

Oleg Sirota war mal IT-Fachmann. Als er von Wladimir Putins Einfuhrsperre für westliche Milchprodukte hörte, erkannte er die Chance auf das ganz große Geschäft.

© Monika Skolimowska/dpa, Roman Pawlowski für DIE ZEIT, Paula Markert für DIE ZEIT

Junge Menschen: Sie gaben sich nicht zufrieden

Emil demonstrierte gegen Handys, Sophie tanzte ihre Abschlussprüfung, obwohl sie nicht mehr laufen kann: Portraits von acht jungen Menschen, die 2018 gekämpft haben.

© Arterra/UIG/Getty Images

Reisen: 2018 habe ich entdeckt ...

Die Einsamkeit in Grönland, die Ewigkeit in Kiew, die Villa aus der Zukunft: ZEIT-Autoren und Prominente erzählen, was sie 2018 auf Reisen besonders fasziniert hat.

© Jochen Schievink für DIE ZEIT

Jahreswechsel: Mach’s besser 2019!

Niedrigere Mieten, Flugverbote, Katzen im Büro: ZEIT-Redakteure stellen Forderungen für das neue Jahr.

© Hitoshi Yamada/NurPhoto/Getty Images

Bahnreisen: "Fliegen ist kaum noch eine interessante Alternative"

Die Bahn wird am Morgen bestreikt. Wie Zugfahren in anderen Ländern ist, berichten unsere Korrespondenten: von 1.200 Kilometern in vier Stunden bis 0,9 Minuten Verspätung

© Sebastian Bolesch für DIE ZEIT

Wolodymyr Hroisman: "Russland will Europa als Geisel nehmen"

Das Interview mit dem ukrainischen Premier hat viele Leserinnen und Leser interessiert: Wolodymyr Hroisman über die Politik Russlands und Rechtsextremismus.

© Sebastian Bolesch für DIE ZEIT

Kirill Serebrennikow: Einen schlagen, alle treffen

Der Prozess gegen den Regisseur Kirill Serebrennikow stellt russische Künstler vor die entscheidende Frage: Wie leben, wie arbeiten in Wladimir Putins System?