Anna Behrend

  • Artikel
© ESA/NASA

ISS: Hallo ISS, jemand im All?

Praktisch jeder kann die Crew der Internationalen Raumstation anrufen. Mit einem simplen Funkgerät. Leider braucht es eine Lizenz – und da oben jemanden, der Zeit hat.

Hitze in Deutschland: Dürrer wird's noch

In Deutschland ist es so trocken wie seit 50 Jahren nicht. Dramatisch? Für einzelne Bauern und Schiffer schon. Unsere Sommertage werden künftig häufiger heiß und trocken.

© dpa Picture-Alliance

La Réunion: Die Flügelklappe führt nicht zu MH370

Ein Wrackteil, bewachsen mit Krebsen, ist die einzige Spur zum verschollenen Malaysia-Airlines-Flug. Den Absturzort liefert es nicht, beendet aber Verschwörungstheorien.

© ESA
Blog Teilchen

ISS: Schwebend durch die Blechbüchse

Ein Schlafplatz wie ein Wandschrank. Oben und Unten gibt es nicht. Werkzeug klemmt an der Wand. Es brummt. Ein interaktiver Ausflug in die Internationale Raumstation.