Emma Braslavsky

Schriftstellerin
Schreibt, kuratiert, inszeniert. 1971 in Erfurt geboren. Macht sich seitdem einen Kopf um Sinn und Zukunft der Menschheit, tüftelt, grübelt, aber gibt nicht auf. Veröffentlicht hat sie dazu Bücher wie "Aus dem Sinn" (2007), "Das Blaue vom Himmel über dem Atlantik" (2008), zuletzt "Leben ist keine Art, mit einem Tier umzugehen" (2016, Suhrkamp). Sie gibt auf Suhrkamps Logbuch Ratschläge zur Verbesserung der Weltlage oder reist mit "Agent Zukunft" durch Manifeste und Utopien. www.emmabraslavsky.de
  • Artikel
© YOSHIKAZU TSUNO/AFP/Getty Images

Roboter: Der Mensch bastelt weiter

Androiden und künstliche Wesen begleiten uns durch alle Epochen. Warum erfindet sich der Mensch überhaupt noch einmal als künstliche Art selbst?