Hannes Bajohr

Literaturwissenschaftler, freier Autor von ZEIT ONLINE
Hannes Bajohr, geboren 1984, arbeitet am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung in Berlin. Er hat eine Dissertation zu Hans Blumenbergs Sprachtheorie geschrieben und verfasst neben Prosa und Essays auch digitale Lyrik.
  • Artikel
© Steffi Loos/Getty Images

Enteignung: Das ist kein Sozialismus, das ist liberal!

Ein Jungsozialist will Sozialismus, ist das schlimm? Nein, und es kommt noch besser: Kevin Kühnerts Verstaatlichungsforderungen sind sogar mit liberalem Denken vereinbar.

© Fred Stein Archive/Archive Photos/Getty Images

Rechtspopulismus: Rechte reden lassen

Nazikeule? Totalitarismuskeule? Der AfD-Philosoph Mark Jongen durfte am Hannah Arendt Center in New York sprechen. Nun tobt auch an amerikanischen Unis der Kulturkampf.