Heike Buchter

Auslandskorrespondentin Büro New York, DIE ZEIT
  • Artikel
© Carlos Barria/Reuters

Donald Trump: Härte für die Umfragewerte

Die Angst, den Zugang zum wichtigen US-Markt zu verlieren, ist Donald Trumps Hebel. Der Wirtschaftskrieg des US-Präsidenten rechnet sich aber vor allem für den Wahlkampf.

© Thomas Kuhlenbeck für DIE ZEIT

Donald Trump und Xi Jinping: Showdown der Präsidenten

Kein Land besitzt so viele US-Staatsanleihen wie China. Jetzt gibt es Anzeichen, dass China diese Macht nutzen will, um sich im Handelsstreit mit den USA zu wehren.

© Qilai Shen/Bloomberg/Getty Images

Huawei: China kann noch härter

Die USA belegen den chinesischen Technologie-Konzern Huawei mit Sanktionen. Das könnte sich rächen.

© [M] ZEIT ONLINE Foto: Yves Herman/Reuters/Reuters

Glyphosat: Bayers Fehlkalkulation

Der Chemiekonzern hat Erfahrung mit Schadenersatzklagen in den USA. Diesmal half sie ihm nicht. Das Zwei-Milliarden-Dollar-Urteil ist für das Unternehmen ein Schock.

© Josh Edelson/AFP/Getty Images

Glyphosat-Prozess: Michael Millers Wette gegen Bayer

3.000 Menschen gegen Bayer: In den USA werden wegen Glyphosat zahlreiche Prozess geführt. Die Anwälte hoffen auf ein gutes Geschäft. Ein Ortstermin im Gerichtssaal

© Britta Pedersen/dpa

Konjunktur: Was der Weltwirtschaft blüht

Brexit, Handel, Schulden und mehr: Diese fünf Risiken gefährden im laufenden Jahr die Konjunktur. Wie groß ist die Unsicherheit wirklich?

© Josh Edelson/AFP/Getty Images

Klimawandel: Flammende Vorboten der Zerstörung

Wer trägt die Kosten des Klimawandels? Waldbrände in Kalifornien werfen die Frage auf. Ein Stromkonzern ging insolvent. Womöglich müssen am Ende Kunden und Staat zahlen.

© Joe Raedle/Getty Images

Mueller-Bericht: Ein Zeichen der Demokratie

Der Mueller-Bericht ist nicht in einer Schublade verschwunden. Seine Veröffentlichung zeigt, dass die Grundfesten der US-Demokratie noch nicht erodiert sind.

© Johannes Eisele/AFP/Getty Images

Lyft: Der eine fährt, der andere wird reich

Der App-Taxidienst Lyft ist der größte Konkurrent von Uber und geht jetzt an die Börse. Was bedeutet das für einen Lyft-Fahrer und für einen Investor des US-Unternehmens?