Jan Böttcher

Freier Autor von ZEIT ONLINE
geboren 1973, Schriftsteller und Musiker, lebt in Berlin. Im Frühjahr 2018 erschien sein fünfter Roman "Das Kaff" im Aufbau-Verlag.
  • Artikel
© Timm Kölln

Petition gegen Seehofer: Alltag eines Anstifters

Unsere Erklärung gegen Horst Seehofer findet Beifall, wird aber auch heftig kritisiert: Haben diese Künstler nichts Besseres zu tun, als das Land zu spalten? Oh doch.

© Jaap Arriens/Getty Images

Rumänische Literatur: Engel und Emigranten

Rumäniens aktuelle Literatur ist geprägt von Lakonie und genauen Milieuschilderungen. Jetzt präsentiert sie sich auf der Leipziger Buchmesse.

Queen in Berlin: 1.000 Meter Deutschland

Queen Elizabeth II fährt in Berlin Boot, von Bellevue bis Kanzleramt. Was lernt man da über Deutschland? Unser Autor hat es ausprobiert, mit Tee, Hut und falschen Blumen.

© St. Oberholz/Neue Dringlichkeit

St. Oberholz: Wir nennen es Jobcenter

Freiheit oder lieber Knechtschaft? Der Audiowalk "Brave New Work" am Rosenthaler Platz in Berlin ist ein Spaziergang in die Tiefenschichten unserer Arbeitswelt.

Weihnachtsgeschichte: Die Jahreshauptversammlung

Jan-Heino kommt nach Hause. Zu Mutter und Vater, der die Familie wie ein Unternehmen führt. Was für ein Heiliger Abend! Eine Weihnachtsgeschichte von Jan Böttcher