Jan Brandt

  • Artikel

Libertines: Das große Ding Dang Dong

Ein Skandal ist es, dass es keinen gibt: Auf dem Konzert der verehrten und verhassten Rockband The Libertines konnte man sehen, wie Feindschaft zu Freundschaft wird.

© Peter Wafzig/Getty Images

Manowar: "Hail to Deutschland"

In Berlin sind Manowar aufgetreten. Sie spielten Schlachthymnen, priesen Richard Wagner, lebten ihre Männerfantasien aus und gaben Frauen Sex-Tipps.

Serie: Kanon des jungen Jahrhunderts

Jonathan Franzen: Der analoge Triumph

Welche Literatur hat unser junges Jahrhundert geprägt? Der 15-teilige ZEIT-Kanon versammelt die wichtigsten Romane. Teil 1: "Die Korrekturen" von Jonathan Franzen

© Britta Pedersen/dpa

Gentrifizierung: Wir sind das Gemüse

In Berlin-Kreuzberg kündigt ein Investor einem türkischen Lebensmittelladen und entfesselt damit einen Sturm der Empörung. Ein Spaziergang ins Herz des Widerstands

© ZEIT ONLINE

Berliner Clubs: Hinterm Loch die Party

Der Berliner Club Antje Øklesund ist sagenumwoben. Marode Orte wie dieser machten in den Neunzigern den Charme der Stadt aus. Nun wird dort zum letzten Mal gefeiert.

© Adam Berry/Getty Images

Bahnstreik: Der Hass bleibt auf der Strecke

Schade. Der Streik ist schon vorbei. Der hat immerhin dazu geführt, dass alle zu Hause bleiben mussten, die sonst ihre sozialen Abgründigkeiten in den Abteilen entladen.

© Tom Fischer

Kreuzberg: Berlin, du bist mein Ruin

Clowns und Hipster auf der Demo, Tocotronic im SO 36, Säufer und Liebende, die sich nicht voneinander lösen mögen. Ein Erlebnisbericht vom 1. Mai aus Kreuzberg