© privat

Melanie Büttner

Sexualtherapeutin, Ärztin und Autorin für ZEIT ONLINE
Dr. Melanie Büttner ist Ärztin in der Psychosomatischen Klinik am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München. Die Sexualtherapeutin betreut dort eine Sprechstunde für sexuelle Störungen und arbeitet mit Menschen, die Probleme in der Sexualität haben. Sie beschäftigt sich auch wissenschaftlich mit dem Thema. Ihr Buch "Sexualität und Trauma" ist Ende 2017 erschienen. Erfahren Sie mehr auf www.melanie-buettner.de
  • Artikel
© Lea Dohle

Sexualität: Wann ist es Zeit für eine Sexualtherapie?

Auf in die Sprechstunde: Ob Lustlosigkeit oder konträre Wünsche in der Beziehung – wenn beim Sex etwas fehlt, kann eine Therapie helfen. Im Sexpodcast sagen wir, warum.

© Lea Dohle

Sexunfälle: Von Schürfwunden und Penisbruch

Schwere Unfälle beim Sex sind selten. Doch ein Bandscheibenvorfall ist möglich, auch Zerrungen und Verstauchungen. Was im Notfall zu tun ist, erklären wir im Sexpodcast.

© Lea Dohle

Langeweile im Bett: So retten Sie Ihr Sexleben

Schlechter Sex ist weder schlimm noch selten. Klingt beunruhigend? Keine Sorge, wer seine Wünsche kennt und darüber spricht, kann etwas ändern. Mehr dazu im Sexpodcast

© Lea Dohle

Weibliches Geschlecht: Vulva? Vagina? Scheide?

Wer weiß es richtig: Mögen die Begriffe auch häufig synonym verwendet werden – Vulva und Vagina sind nicht dasselbe. Im Sexpodcast präzisieren wir den Sprachgebrauch.

© Lea Dohle

Welt-Aids-Tag: Was jeder über HIV wissen sollte

HIV muss kein Todesurteil mehr sein. Doch heilen lässt sich die Infektion mit dem Virus nicht. Welchen Schutz und welche Therapien es gibt, klären wir im Sexpodcast.

© Lea Dohle

Körperideal: Ist mein Penis schön genug?

Männer und ihr bestes Stück – ein aufgeladenes Thema: Ist die Größe wichtig? Wer findet das und wann gibt es wirklich ein Problem? Eine Sexpodcastfolge über den Penis

© Lea Dohle

Intimoperation: Ist meine Vagina schön genug?

Schamlippen verkleinern, vergrößern oder die Vagina straffen: Welche Intim-OPs sinnvoll und welche riskant sind, erklärt die Sexualtherapeutin Melanie Büttner im Podcast.

© Lea Dohle

Sexuelle Belästigung: Es wird gepfiffen und gegrapscht

Wie erleben Frauen im Alltag Sexismus? Wie wirkt das auf die Psyche? Und wann ist eine Anzeige möglich? Darüber spricht die Sexualtherapeutin Melanie Büttner im Podcast.

© Lea Dohle

Trans*: Aus Mann wird Frau, aus Frau wird Mann

Trans*Menschen stecken im falschen Körper, einige wagen den größten Schritt: die geschlechtsangleichende Operation. Was passiert dabei und welche Risiken gibt es?

© Lea Dohle

Trans*: Geboren im falschen Körper

Trans* ist, wer sich dem biologischen Geschlecht nicht zugehörig fühlt. Das ist kein Spleen: Wir sprechen über Folgen und ab wann in die Entwicklung eingegriffen wird.

Nächste Seite