• Artikel
© REUTERS/Hannah McKay

Europäische Finanzpolitik: Europa braucht mehr Geld

Wer den besseren Schutz der EU-Außengrenzen will, der muss konsequent sein: Wir brauchen dafür eine echte europäische Steuer und einen europäischen Finanzminister.

Europäische Union: Ohne Demokratie kein Europa

Europa kommt nicht aus der Krise, weil die Mitglieder nur nationale Interessen verfolgen. Eine EU-Regierung, kontrolliert von einem starken Parlament, würde das ändern.

Schulden müssen ihren Preis haben

Die Große Koalition sollte die Finanzbeziehungen neu regeln. Defizite dürfen Länder und Kommunen dann nur eingehen, wenn sie erst die Rechte dafür kaufen

A G E N D A   D E U T S C H L A N D    (8): Alle Macht den Bürgern

Trotz Euro und Binnenmarkt hat die Zustimmung zur europäischen Einigung in den vergangenen Jahren ständig abgenommen. Wenn sich die Union nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch behaupten will, muss sie mehr Demokratie wollen: Europa braucht eine gewählte Regierung