© Michael Heck

Schwerpunkte

Ukraine Russland Europa
Erstes Studium an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Lübeck und Vaasa, Diplomarbeit über Tricks in der Öffentlichkeitsarbeit von halbstaatlichen Institutionen. Zweites Studium der Europawissenschaften an FU, HU und TU in Berlin, Masterarbeit über Tricks in hybrider Kriegsführung. Dazwischen, von 2008 bis 2014, Sportressortleiter bei ZEIT ONLINE. Davor, beziehungsweise danach, Volontär, Autor oder Redakteur für "SZ", "FAZ", "Spiegel Online", JDB Media, DIE ZEIT: Hamburg und das Monatsmagazin "Rund".

Das treibt mich an

Neugierde.

Da komme ich her

Ostseeküste.

Dieses Ereignis hat mich journalistisch geprägt

Die Wochen während der Euromaidan-Revolution in der Ukraine, besonders der 20. Februar 2014, und der darauf folgende Krieg im Osten des Landes.

Mit diesem Menschen hatte ich als Journalist einen unvergesslichen Moment

Julija Tymoschenko, Wladimir Putins Mutter, Thomas Hitzlsperger, Vitali Klitschko, Alexis Tsipras und, oh ja, der damalige Präsident der Republik Abchasien Alexander Ankwab.

Diese Recherche hat etwas verändert

Eine verdeckte Recherche in Chemnitz bei der Nazigruppierung HooNaRa (Hooligans, Nazis, Rassisten). Nachdem ich mit dem Gründer und Chef sprach, flog seine Securityfirma, die im Auftrag des DFB arbeitete, auf.

Meine wichtigsten Artikel

© Reuters

Wladimir Putin: Vera Putinas verlorener Sohn

In Georgien lebt eine Frau, die behauptet, Putins wahre Mutter zu sein. Beweise dafür soll der KGB vernichtet haben. Reporter, die darüber berichten wollten, starben.

© colombo/Photocase
Serie: Gemüsegefühle

Karotte: Männer, die auf Möhren starren

Die Moderne lehrte uns: Auch Männer haben Gefühle. Manche führen sogar eine langjährige Beziehung mit einer Karotte. Über eine orangefarbene Liebe.

Weitere Artikel

© Sergei Ilnitsky/dpa

Russland-Sanktionen: Links-Rechts-Allianz auf der Krim

Obwohl die Sanktionen gegen Russland weiter bestehen, beginnt eine Wirtschaftskonferenz auf der annektierten Krim. Mit dabei: Politiker der AfD und der Linken.

© [M] Jakob Weber für ZEIT ONLINE Fotos: Reuters/Getty Images

Sergej Skripal: Sieben Antworten zum Fall Skripal

Hat Russland den Ex-Spion Skripal vergiftet? Weshalb reagieren westliche Staaten so hart? Und was sagt der Kreml? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Fall Skripal

© SANA/Handout/Reuters

Syrien-Krieg: Herr Blex von der AfD geht auf Reisen

Der AfD-Abgeordnete Christian Blex fuhr erst illegal auf die Krim und nun nach Syrien. Dabei stören ihn auch die Auflagen seines Landtagspräsidenten wenig.

© Antonio Masiello

Luigi Di Maio: Immer lächeln

Luigi Di Maio unterscheidet sich von Mitkämpfern: Mit seiner ruhigen Art will er Italien die Angst vor der Protestpartei Fünf Sterne nehmen und Regierungschef werden.

© Andrew Medichini/AP/dpa

Italien: Sieg der Populisten

Mehr als die Hälfte der Italiener hat Protest gewählt, eine stabile Regierung ist nicht in Sicht. Die unmittelbare Zukunft hängt nun an der Fünf-Sterne-Bewegung.

© Ettore Ferrari/EPA/dpa

Italien: Ansichten zweier Clowns

Beppe Grillo gegen Silvio Berlusconi: Bei den Parlamentswahlen in Italien entscheiden ein Komiker und ein vorbestrafter Steuerhinterzieher über das Schicksal des Landes.