© Jens Gyarmaty

Daniel Erk

Freier Autor
Daniel Erk, Jahrgang 1980, ist freier Journalist, unter anderem für DIE ZEIT, ZEIT ONLINE und ZEIT CAMPUS. Er hat Politikwissenschaft und Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Uni Göttingen und an der Freien Universität Berlin sowie Public Policy an der Hertie School of Governance studiert, war Kolumnist für "NEON", hat für die "taz" das mit einem LeadAward ausgezeichnete "Hitler-Blog" betrieben und das Buch "So viel Hitler war selten" veröffentlicht.
  • Artikel

Meine wichtigsten Artikel

© Jörg Brüggemann für DIE ZEIT

Burschenschaften: Wo die Neuen Rechten wohnen

Sind Burschenschaften nur Sammelbecken für junge Männer, die auf Befehl ihr Bier austrinken? Oder das akademische Rückgrat der Neuen Rechten? Zu Besuch bei der Gothia

Weitere Artikel

© Laura Stevens für DIE ZEIT

Luisa Neubauer: Mit voller Wucht

Luisa Neubauer ist das deutsche Gesicht der Klimaproteste. Wie wurde sie zur Aktivistin einer globalen Bewegung? Eine Begegnung auf Demonstrationen in Paris und Berlin