Achim Fehrenbach

Freier Autor

Schwerpunkte

Games Netzkultur Start-ups
Studium (Publizistik, Politikwissenschaft, Jura) in Mainz, Bordeaux und Bogotá. Von 2003 bis 2009 Redakteur bei "Tagesspiegel Online", seitdem freier Autor. Meine Themenschwerpunkte sind Games, Netzkultur und Start-ups.

Meine wichtigsten Artikel

© HTC/Valve

HTC Vive: Ballettstunden für Gamer

Wer einen Tanz mit dem Kabel nicht scheut, bekommt mit HTC Vive eine exzellente VR-Brille. Ob sich die Games und das Gerät zum Start schon lohnen, verrät unser Test.

© Cloud Imperium Games

"Star Citizen": Scheine im Weltall

100 Millionen Dollar per Crowdfunding: "Star Citizen" ist eines der ambitioniertesten Projekte der Games-Geschichte. Seine Vision könnte dem Spiel zum Verhängnis werden.

© Dan Dez

"Obey": Mit Kanonen auf Kaninchen schießen

Das tolle Computerspiel "Obey" ist ein soziales Experiment: Wie sehr sind Spieler bereit, sich zu verbiegen, um den Sieg eines anderen zu verhindern?

Weitere Artikel

© Sandy Kramer/Booster-Space

Global Game Jam: 27 Spiele in 47 Stunden

Die Entwicklung von Games ist langwierig und teuer? Nicht auf dem Global Game Jam in Berlin: Hier werden Games an einem Wochenende programmiert. Scheitern gehört dazu.

© Christian Petersen/Getty Images

Xbox One X: So schön sahen Konsolenspiele selten aus

Schluss mit Experimenten: Die Xbox One X setzt vor allem auf geballte Grafikpower und 4K-Inhalte. Doch über den Erfolg einer Spielkonsole entscheiden andere Faktoren.

© Tarsier Studios

"Little Nightmares": Ein Traum von einem Spiel

Videospiele wie das neue "Little Nightmares" lassen die Spieler Albträume nachspielen. Aber können Games auch tatsächlich Träume beeinflussen? Ja, sagen Forscher.

© Altus

"Persona 5": Wehret den Erwachsenen

So cool war lange kein japanisches Rollenspiel mehr: In "Persona 5" meistern die Spieler den Teenager-Alltag und kämpfen in Traumwelten gegen die korrupte Obrigkeit.

© Nintendo

Nintendo Switch: Spaßpaket mit Schönheitsfehlern

Das Beste an Nintendos neuer Konsole: Die Controller und das neue "Zelda". Schwächen hat Switch unter anderem bei der Akkulaufzeit. Zudem fehlen weitere tolle Games.