Matteo Fagotto

  • Artikel
© Mike Hutchings/​Reuters

Südafrika: Ist Mandela noch ein Held?

Südafrika feiert den 95. Geburtstag des todkranken Nationalhelden. Was aber bedeutet er denen noch, die mit seinem Aufstieg aufgewachsen sind? Von Matteo Fagotto

© Mike Hutchings/​Reuters

Krise: Portugiesen suchen ihr Glück in Afrika

Viele Portugiesen finden Arbeit in der boomenden, früheren Kolonie Angola. Manche bemühen sich gar um die angolische Staatsbürgerschaft – trotz fehlender Menschenrechte.

© Daniel Berehulak/​Getty Images

Nach der Revolte: Die gepeinigten Migranten Libyens

Die Revolution hat gesiegt. Die Schattenseiten bekommen schwarze Migranten jetzt zu spüren: Sie werden gehetzt, geschlagen und gedemütigt. Von Matteo Fagotto, Tripolis

© Patrick Baz/​AFT/​Getty Images

Libyen: Wie die Rebellen den Frieden organisieren

Ein junges Mädchen tötete Rebellen, ein Ingenieur verteilt Reis und Nudeln, ein Professor fürchtet die Extremisten – Szenen aus Tripolis. Von Matteo Fagotto

Kenia: Im Griff der schwarzen Taliban

Exekutionen, Waffenschmuggel, Zwangsrekrutierung: In Ostafrika terrorisiert die Shabaab-Miliz Bevölkerung und Flüchtlinge. Die Macht der Islamisten wächst. Von M. Fagotto

© Rick Gershon /​ Getty

Ruanda: Der eiserne Griff des Paul Kagame

Ruanda wählt. Gewinnen wird der amtierende Präsident, dafür hat er gesorgt. Reise durch ein Land, in dem die Demokratie im Schatten des Völkermords steht. Von M. Fagotto