Bartholomäus Grill

  • Artikel

A F R I K A : Tanzen, Stampfen, Schütteln

Der Islam in Afrika ist toleranter als der in der arabischen Welt. Dennoch scheint der tausendjährige Religionsfrieden gefährdet. In Südafrika will eine radikale Gruppe freiwillige Gotteskrieger für den Dschihad in Afghanistan rekrutieren. In Kenia demonstrieren zornige Muslime gegen die Angriffe auf unschuldige Glaubensbrüder

A F R I K A : Beschimpft, beleidigt, stigmatisiert

Auch in Afrika werden Muslime nach den Anschlägen in den USA bedroht. Und Radikale versuchen, Glaubenskrieger zu rekrutieren. Die meisten Regierungen Afrikas verurteilen zwar unisono den Anschlag auf Amerika, doch aus der globalen Allianz gegen den Terrorismus würden sie sich lieber heraushalten

A I D S : Diese Wirtschaft braucht Wunder

Das Aids-Virus gefährdet die Ökonomie in Südafrika. Hilflos müssen die Unternehmer zusehen, wie ihnen die Mitarbeiter wegsterben

A F R I K A : Die Chaosmächte von Westafrika

Kriminelle Politiker, Bürgerkriegsparteien, Söldner, Plünderer, bewaffnete Kinder und habgierige Diamantenhändler haben drei Länder in tiefstes Unglück gestürzt. In Wäldern und Lagern überleben ungezählte Flüchtlinge. Eine Reportage

E R K E N N T N I S : Pulver im Kopf

Wenn der Tiefschneerausch zur Todesfalle wird. Unterwegs auf Inspektionstour mit den Davoser Lawinenforschern

K O N G O : Der afrikanische Weltkrieg

1,7 Millionen Tote, zwei Millionen Vertriebene, 16 Millionen Menschen, deren Rechte ständig verletzt werden. Geschähe all das auf dem Balkan oder in Nahost, man sähe die Bilder jeden Abend im Fernsehen. Aber dieser Krieg tobt im Kongo. Wen kümmert das?