© Moritz Küstner

Simone Gaul

Redakteurin im Ressort Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Podcasterin ZEIT ONLINE
Deutsch-französische Schulzeit, danach Politik- und Romanistikstudium. Nebenher viele Jahre Autorin für die "Stuttgarter Zeitung", außerdem Praktika, Reisen und ein Auslandsjahr in Paris. Danach Regiestudium mit Schwerpunkt auf Dokumentarfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg. Seit 2013 bei ZEIT ONLINE, außerdem Regisseurin für Dokumentarfilme.

Meine wichtigsten Artikel

Transidente Kinder: Nie wieder Paul sein

Lisa weiß, dass sie ein Mädchen ist. Obwohl die Zehnjährige einen Penis hat. Transkinder und ihre Eltern kämpfen um Anerkennung: mit Ärzten, Jugendämtern und Schulen.

Weitere Artikel

© John Wessels/Bloomberg via/Getty Images

Kongo: "Alles sieht nach einem Wahlbetrug aus"

Zum ersten Mal haben im Kongo Wahlen einen Machtwechsel herbeigeführt. Doch hinter den Kulissen scheint sich der scheidende Präsident Joseph Kabila Einfluss zu sichern.

© Lea Dohle

Nachrichtenpodcast: Mach's gut, 2018

Was für ein Jahr! Wir sprechen in einer Sonderfolge des Nachrichtenpodcasts über alles, was 2018 wichtig war: Merkels Rückzug, die große Hitze im Sommer und den Brexit.

© Alain Jocard/AFP/Getty Images, French Police Nationale/Reuters

Französische Gefährderdatei: Beobachtet und trotzdem übersehen

Den französischen Behörden war Chérif C. als Gefährder bekannt. Dennoch hatten sie keinen Hinweis auf einen möglichen Anschlag. Wie funktioniert die Gefährderdatei?

© Christoph Schmidt/dpa

Attentäter von Straßburg: Wer ist Chérif C.?

Der mutmaßliche Attentäter saß auch in Deutschland im Gefängnis. Dort fiel er nicht als radikaler Islamist auf. Französische Behörden halten ihn für einen Terroristen.