Ulf Grüner

  • Artikel

Ein gekrümmter Leichnam zwischen Pflastersteinen: So erinnert ein ungewöhnlich plaziertes Bronzerelief unübersehbar an die Opfer der nationalsozialistischen Euthanasie : Eine Grabplatte auf der Straße

LOHR. – Wer in dieses Krankenhaus will, muß über Leichen gehen – über eine Bronzeplatte mit der plastischen Darstellung eines Toten, eingelassen in das Straßenpflaster zur Erinnerung an die zwischen 1940 und 1945 ermordeten Patienten des Bezirkskrankenhauses Lohr am Main.