Björn Hayer

Freier Autor
Björn Hayer, geboren 1987 in Mannheim, schreibt als Literaturkritiker und Essayist für verschiedene deutschsprachige Zeitungen und Magazine. Als promovierter Germanist lehrt er an der Universität Koblenz-Landau Literatur- und Kulturwissenschaften. Zu seinen Schwerpunkten in der Forschung zählen die Tierethik und Animal Studies.

Das treibt mich an

Neugier und Idealismus

  • Artikel

Meine wichtigsten Artikel

© Thorsten Kirves

Kristine Bilkau : Das Ende der Behaglichkeit

Kristine Bilkaus Debüt "Die Glücklichen" ist mehr als ein Prekariatsroman. Es legt die Risse einer jungen Generation frei, die an der modernen Arbeitswelt scheitert.

Weitere Artikel

© brabanski/​plainpicture

Tierrechte: Besteuert tierische Produkte!

Ein veganer Staat, in dem Tiere alle Rechte haben, ist eine Utopie. Doch angesichts der Folgen industrieller Landwirtschaft könnte die Politik sofort konkret handeln.

© DDP Images

Sebastião Salgado: Ein Humanist des Blickes

Vom Kriegsfotografen zum Bewahrer der Schöpfung: Dass Sebastião Salgado den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhält, ist eine zutiefst politische Entscheidung.

© Tanguy Sauvin/​unsplash.com

Heinrich Detering: Das geheime Leben der Seegurke

In seinem neuen Lyrikband begibt sich Heinrich Detering an die Grenze des Sichtbaren – und zeigt, wie Bewunderung einen neuen Zugang zur Natur ermöglicht.

© Giancarlo Duarte/​unsplash.com

Daniel Glattauer: Betrunken an der Pianobar

Der Autor Daniel Glattauer schreibt Bestseller um Bestseller. Hat er eine Formel? In seinem aktuellen Kabinettstück "Vier Stern Stunden" kann man sie vielleicht erahnen.