Christoph Herwartz

Redakteur im Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, ZEIT ONLINE
Jahrgang 1982, Absolvent der Kölner Journalistenschule, Politik-Redakteur und freier Journalist in Nordrhein-Westfalen

Das treibt mich an

Die Welt verändert sich, aber viele Erklärungsmuster bleiben gleich. Als Reporter will ich so genau wie möglich hinschauen, um das Bild zu verfeinern, das ich und meine Leser von der Welt haben.

Staatsschutz: Viele kleine Terrorprozesse

Kriegsverbrechen, rechtsradikale Attentate, Terror: Beim Düsseldorfer Senat laufen vor allem Islamistenprozesse auf. So werden in Deutschland Terroristen verurteilt.

Integration: Die Flüchtlingshelfer

In Arnsberg kümmern sich Flüchtlinge um die Integration anderer Flüchtlinge. Die Stadt unterstützt das Projekt, das zum Vorbild für ganz Deutschland werden könnte.

© Adam Guz/Getty Images Poland/Getty Images

Polen in Deutschland: Verstecken war gestern

Die zweitgrößte Migrantengruppe: Hunderttausende Polen haben sich in Deutschland assimiliert. Doch ihre Kinder wollen nicht mehr unsichtbar sein.

Prävention: Wenn Kinder auf der Strecke bleiben

In Gelsenkirchen achtet man schon in der Kita auf Prävention. Denn wenn Defizite früh erkannt werden, haben Kinder später bessere Bildungs- und Aufstiegschancen.

© Michaela Rehle/Reuters

Flüchtlinge: Zwischen Willkommen und Chaos

Warten auf Taschengeld, Arzt, Sprachkurs: Für Flüchtlinge ist es ein Unterschied, ob sie in Köln, Berlin, München oder Hamburg landen. Wir haben diese Städte verglichen.