Frank Hilberg

  • Artikel

Klassiker der Moderne (81): Eulenspiegel

Mauricio Kagel ist der Schalk in der sonst so ernsten Neuen Musik. In seinem Werk "Exotica" führt er sechs versierte Weltmusiker vor, die sich verheddern.

M U S I K : Die Ideen spielen Orchester

Zu ihrer Zeit waren alle drei Außenseiter: Joseph Haydn buchstäblich, denn er arbeitete hinter den sieben Bergen auf Esterháza, bevor er in London weltberühmt wurde. Mozart glänzte als Wunderkind, schrieb sich aber allzubald ins Abseits anspruchsvoller Musik. Und Beethoven, der respektlose, taube Einzelgänger, wurde in Wien gleich gar nicht öffentlich gespielt. Heute bilden sie das Zentrum abendländischer Musik, das "klassische" Dreigestirn. - Drei biografische Studien zur Klassik

© Ensemble Recherche

Die Klassik-Platte: Schneelyrik trifft Feuerkopf

Schwindelerregende Präsenz: Das Ensemble Recherche aus Freiburg feiert sein 25-jähriges Jubiläum mit Musik von Hans Abrahamsen und Karlheinz Stockhausen.

Die Klassik-Platte: Macht Randale!

Der Komponist Jani Christou wollte, dass die Musiker im Konzert trampeln und brüllen. Endlich ist sein Gesamtwerk auf CD erschienen.

Die Klassik-Platte: Jenseits der Saiten

Dreimal erforschte Helmut Lachenmann die Grenzen des Streichquartetts. Das Arditti-Quartett spielt seine Werke mit atemberaubender Präzision.