Lisa Hegemann

Redakteurin im Ressort Digital, ZEIT ONLINE
Geboren 1987 im Ruhrpott. Besuch der Kölner Journalistenschule, VWL-Studium an der Uni Köln. Als freie Journalistin unter anderem für das "Handelsblatt" und die "WirtschaftsWoche" geschrieben und in dieser Zeit das Portal "WiWo Gründer" mitaufgebaut. 2016 zu "t3n" gewechselt, dort als stellvertretende Redaktionsleiterin das Printmagazin und den Onlineauftritt mitbetreut. Seit Mai 2018 ist sie Redakteurin im Ressort Digital bei ZEIT ONLINE.

Transparenzhinweis

Mitglied des 1. FC Köln, Mitglied im Ehemaligenverein der Kölner Journalistenschule, ehrenamtliche Mentorin der Jungen Journalisten, Teil der Arbeitsgruppe zu "Corporate Digital Responsibility" im Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz. Gehört keiner Partei an.

© Jakob Weber für ZEIT ONLINE

Flugtaxis: "In der Luft wird es keinen Stau geben"

Wann heben Flugtaxis ab? In drei bis fünf Jahren, sagt Volocopter-Mitgründer Alexander Zosel im Digitalpodcast. Sein Start-up soll mal 300.000 Stück pro Jahr bauen.

© Jasper Juinen/​Bloomberg/​Getty Images

Margrethe Vestager: Eine, die kämpft

Margrethe Vestager ist die populärste Kommissarin der EU, weil sie den Kampf gegen die großen Konzerne aufgenommen hat. Jetzt muss sie eine andere Prüfung bestehen.

© Alexander Höpfner für ZEIT ONLINE

Soziale Netzwerke: Ihr verbreitet ja kaum Lügen!

Kursieren vor der EU-Wahl vermehrt falsche Nachrichten? Die Sorge davor ist groß – sie ist aber einer Studie zufolge unbegründet.

© Lucas Wahl für ZEIT ONLINE

Smart Home: "Mein Dampfbad kann ich vom Büro aus anmachen"

Leben wir künftig alle in vernetzten Wohnungen oder Häusern? Wollen wir das überhaupt? Und wozu? Im Digitalpodcast spricht Unternehmer Lars Hinrichs über das Smart Home.