Philipp Hübl ist Juniorprofessor für Theoretische Philosophie an der Universität Stuttgart. In seinem Buch "Der Untergrund des Denkens. Eine Philosophie des Unbewussten" verteidigt er die Vernunft gegen die These von der Macht des Unbewussten.
  • Artikel