© ZEIT ONLINE

Lenz Jacobsen

Ressortleiter Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, ZEIT ONLINE
Hat VWL, Politik und Soziologie in Köln und Istanbul studiert und ist seit 2012 Redakteur bei ZEIT ONLINE.
© Lea Dohle

Politikpodcast: Geldkoffer und Kanonenboote

Mehrere Untersuchungsausschüsse beschäftigen sich in Österreich mit Korruption, in der Schweiz sieht man das etwas lockerer. Und: die Seestreitkräfte der Alpenländer.

© Lea Dohle

Politikpodcast: China kommt in die Alpen

Wie halten es unsere Länder eigentlich mit China, der neuen Supermacht? Und: Die Deutschen gelten als penible Mülltrenner, dabei sind die Eidgenossen noch pedantischer.

© Lea Dohle

Politikpodcast: Wo die Nazis marschieren

Haben Österreich und die Schweiz eigentlich auch ein Problem mit gewaltbereiten Rechtsradikalen? Und: Was Ausländer in unseren Ländern mögen und was nicht.

© ZEIT ONLINE

Konzert in Chemnitz: "Davon wird wenig bleiben"

65.000 beim Konzert in Chemnitz: Der Protestforscher Dieter Rucht erklärt, wann Leute "vom Sofa hochkommen" und warum Großveranstaltungen allein nur wenig helfen.

© Lea Dohle

Politikpodcast: Ausländer rein!

Deutschland kriegt endlich ein Einwanderungsgesetz – brauchen Österreich und die Schweiz auch eins? Und: warum die Alpenländer ihre Nazivergangenheit lange verdrängten.

© Lea Dohle

Politikpodcast: Links, aber national

Was haben deutsche Linke und Schweizer Gewerkschaften plötzlich gegen die EU? Außerdem: wie deutsches Fernsehen die Alpen dominiert.

© Sean Gallup/Getty Images

Einwanderungsgesetz: Angst macht das Gesetz klein

Gut, dass ein Einwanderungsgesetz endlich konkrete Formen annimmt. Doch leider ist das Thema im Moment so belastet, dass sich die Union zu wenig traut.

© Lea Dohle

Politikpodcast: Eine Pflicht für alle?

Soll jeder ein Jahr für die Gesellschaft arbeiten müssen? Wir streiten im Podcast über die Dienst- und Wehrpflicht und erzählen, wie wir uns vor der Armee gedrückt haben.