© Michael Heck

Schwerpunkte

Reise Gesellschaft
Geschichtsstudium in Berlin, Lokalreporter und Copywriter, danach an der Deutschen Journalistenschule in München. Freier Schreiber für diverse Zeitschriften, Autor des Porträtbands "3,345108 Millionen Berliner". Zuletzt bei "GEO Saison" in Hamburg und mit einem Stipendium in Südkorea.

Meine wichtigsten Artikel

© Lena Mucha für ZEIT ONLINE

Altersarmut: Brandenburg plus Freigetränk

Wer wenig Geld hat, bewegt sich zweckgebunden. Einfach so wegfahren: Luxus. Der Berliner Bezirk Neukölln schickt klamme Senioren ins Umland. Unser Autor saß mit im Bus.

© Alexander Krex/Zeit Online

Los Angeles: Shiny, happy City

Keine Stadt glitzert so zwanghaft wie Los Angeles. Hier wird die Asche großer Schriftsteller versteigert und Obdachlose sind YouTube-Stars.

© Alexander Krex

Neuseeland: Aufgerüttelt

Christchurch wurde 2011 durch ein Erdbeben zerstört. Nach dem Schock erkennen die Bewohner, dass die Ruinen auch eine Chance sind. Sie können ihre Stadt neu erfinden.

Weitere Artikel

© Netflix, 2018, FX Networks. All Rights Reserved., Westworld“: Rachel Evan Wood, John P. Johnson/HBO
Serie: Hildegard von Binge

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im April

Der April macht nicht vieles neu. Dafür ist er der Monat der großartigen Fortsetzungen: "Westworld", "Haus des Geldes" und "Legion" sind unsere Serien-Tipps.

© Meiko Herrmann für ZEIT ONLINE
Serie: Heimatmysterium

Selbstständigkeit: Willkommen im Süden

Armin Tippner ist einer von vier Millionen Selbstständigen. Er führt ein kleines Hotel am Rand von Berlin, Feierabend kennt er nicht. Dennoch will er kein anderes Leben.

© Alexander Krex/Zeit Online

Immobilien: Name, Name, Name

Gestern hieß es: Lage, Lage, Lage. Heute zählt nur noch der Name einer Immobilie. "The Haus" oder "Hurry up, Marc!" – jeder will ein bisschen Udo-Lindenberg-Feeling.

© Hanna Bergblau / Unsplash

"Against the Grain": "Den Barbaren ging es besser"

Ackerbau ermöglichte es den Jägern und Sammlern endlich sesshaft zu werden? Nein, sagt der Anthropologe James C. Scott: Unsere Vorfahren wollten lieber Nomaden bleiben.

© Joshua Ness / Unsplash

Reisen: Wär ich bloß zu Hause geblieben

Verreisen ist nicht immer super. Wir haben Geschichten von Hitzeschlägen, Panikattacken und Bettwanzenbissen gesammelt. Und was ist Ihnen passiert?

© Netflix, Warner Bros, BBCone
Serie: Hildegard von Binge

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im Januar

Franchise-Gangster, kindliche Genies und zwei durchgeknallte Teenager: "McMafia", "Young Sheldon" und "The End of the F***ing World" sind unsere Tipps des Monats.

© NeONBRAND/unsplash.com

Reisen: Ich will wieder nach Hause!

Reisen kann anstrengend werden, mit ein wenig Pech sogar richtig unangenehm. Wir haben Geschichten von Überfällen, Höhenkrankheiten und Nashornangriffen gesammelt.