Chris Köver

© Ulf Andersen/Getty Images

Adelle Waldman: Die Abrechnung eines Mädchens

Die Schriftstellerin Adelle Waldman schrieb einen entlarvenden Roman über Sexismus in intellektuellen Kreisen. Nun ist sie einer der Stars der New Yorker Literaturszene.

Star-Migranten: "Ein guter Mensch"

Bei "Deutschland sucht den Superstar" bewerben sich vor allem Migranten. Sind Castingshows ihr neues Sprungbrett? Ein Interview mit DSDS-Vize Fady Maalouf.

Feminismus: Das Leben der Anderen

Warum tauchen Migrantinnen in der Feminismus-Debatte kaum auf? Ein Interview mit Sidar Demirdögen vom Bundesverband der Migrantinnen in Deutschland

Politisch korrekt: Die Lesben kommen

Die lesbische Schauspielerin Ellen DeGeneres hat die Oskarverleihung moderiert. Sind die Amerikaner jetzt plötzlich unten mit den Homos? Wohl kaum, meint Chris Köver

Gipfel-Krawalle: "Das ist schief gelaufen"

Auf der Rostocker Demo liefen sie gemeinsam mit dem Schwarzen Block. Wieso darf der noch dabei sein? Fragen an die Interventionistische Linke.

Netzaktivismus: Der große Bücherklau

Netzkünstler legen sich gerne mit den Größen der Branche an. Zur Zeit bedienen sie sich in den digitalen Bibliotheken von Amazon.

Wurst: Papa war ein Popper

"Schöpft aus dem Vollen eines Jahrhunderts, setzt es in neue Formen!" fordert die österreichische Band Ja, Panik.

wurst: Papa war ein Popper

"Schöpft aus dem Vollen eines Jahrhunderts, setzt es in neue Formen!" fordert die österreichische Band Ja, Panik. Und woraus schöpften sie in der heimischen Plattensammlu