Fabian Kretschmer

Freier Journalist
Fabian Kretschmer ist Journalist und lebt in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul.
  • Artikel
© Kim Hong-Ji/Reuters

USA und Nordkorea: Kim will vor allem am Leben bleiben

Vor dem Gipfeltreffen in Hanoi hat Nordkoreas Machthaber offenbar mehr als 50 Kader entfernt und Reformen veranlasst. Wie Kim Jong Un sein Regime stabil hält

© Chung Sung-Jun/Getty Images

Südkorea: Deal ohne den Süden

Donald Trump hat Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un auf dem Gipfel große Zugeständnisse gemacht. Der Süden fürchtet nun um seine Sicherheit und das Bündnis mit den USA.

Nordkorea-Treffen: Sie wollen Geschichte schreiben

Ein historisches Fenster steht offen: In Singapur treffen sich Donald Trump und Kim Jong Un. Was wollen sie? Woran können sie scheitern? Und welche Rolle hat Südkorea?

© Jeon Heon-Kyun/Getty Images

Moon Jae-in: Der Vermittler

Noch vor Kurzem wurde Südkoreas Präsident Moon Jae-in für seine Nordkorea-Politik belächelt. Vor dem innerkoreanischen Gipfel ist seine Vision bisher aufgegangen.

© Chung Sung-Jun/Getty Images

Südkorea: Schulterzucken in Seoul

Während man im Ausland einen Krieg mit Nordkorea fürchtet, sind die Südkoreaner eher genervt und gelassen. Das hat auch mit der eigenen dunklen Geschichte zu tun.

© Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images

Südkorea: "Grünes Wachstum" durch Kernkraft

Südkoreas Regierung preist Kernenergie als sauber und grün. Sie will die Technik ausbauen, damit "Mensch und Natur in Harmonie leben". Umweltschützer protestieren.

© Heinrich Holtgreve

Universität in Südkorea: Leistung über alles

An einer koreanischen Elite-Uni hat es zahlreiche Selbstmorde gegeben. Medien machen den Präsidenten verantwortlich: Er hatte Studiengebühren an Benotungen gekoppelt.