• Artikel

Isabelle Huppert: Meisterin der Mimik

Die Schauspielerin Isabelle Huppert ist Frankreichs Weltstar – und wurde von der Künstlerin Roni Horn zu einer besonderen Porträtsitzung gebeten.

© Ryan Aguilar

DJ Michel Gaubert: "Mein Job ist kein Hexenwerk"

Wie klingt Chanel oder Céline? Michel Gaubert weiß es – er macht die Musik für die großen Modenschauen. Manchmal auch nur nach der Vorgabe: reich, sexy, sonnengebräunt.

© Tiziana Fabi/AFP/Getty Images

Moschino: Das goldene M

Schnelles Geld verdienten mit Mode bisher Ketten wie H&M. Seit Jeremy Scott bei Moschino arbeitet, bekommen die Billighändler in Sachen Geschwindigkeit Konkurrenz.

Louis Vuitton: Der Krieg der Handtaschen

Nicolas Ghesquière bestimmt als Chefdesigner die Zukunft des Modekonzerns Louis Vuitton. Sein Debüt in Paris stand unter der Frage: Verkauft diese Mode genug Taschen?

Rick Owens: "Ich bin ein Diktator"

Die Mode von Rick Owens gehört zum eigenwilligsten, was die Pariser Fashion Week zu bieten hat. Grunge und Sport bestimmen seine Entwürfe, Kollaps und Erfolg sein Leben.

Pariser Modewoche: Die Branche dankt Marc Jacobs

Bevor er kam, war Louis Vuitton bloß eine Taschenfirma: Bei der Schau in Paris feierte Jacobs nun einen würdevollen Abgang. Saint Laurent und Chanel wagten mal was Neues.

3D-Mode: Kunst oder Kleid?

In ihren Schuhen und Kleidern kann man nur stehen. Trotzdem sollte man sich den Namen Iris van Herpen merken. Ihre Haute Couture kommt aus dem 3D-Drucker. Von J. Khayyer