Jina Khayyer

  • Artikel

Isabelle Huppert: Meisterin der Mimik

Die Schauspielerin Isabelle Huppert ist Frankreichs Weltstar – und wurde von der Künstlerin Roni Horn zu einer besonderen Porträtsitzung gebeten.

© Ryan Aguilar

Mode-Dj: "Mein Job ist kein Hexenwerk"

Wie klingt Chanel oder Céline? Michel Gaubert weiß es – er macht die Musik für die großen Modenschauen. Manchmal auch nur nach der Vorgabe: reich, sexy, sonnengebräunt.

© Tiziana Fabi/AFP/Getty Images

Moschino: Das goldene M

Schnelles Geld verdienten mit Mode bisher Ketten wie H&M. Seit Jeremy Scott bei Moschino arbeitet, bekommen die Billighändler in Sachen Geschwindigkeit Konkurrenz.

Louis Vuitton: Der Krieg der Handtaschen

Nicolas Ghesquière bestimmt als Chefdesigner die Zukunft des Modekonzerns Louis Vuitton. Sein Debüt in Paris stand unter der Frage: Verkauft diese Mode genug Taschen?

Fashion Week Paris: Arty ist das neue Chic

Chanel-Limo und Badesalz: Karl Lagerfeld lud zum Defilee in einen Mega-Supermarkt. Er ist nicht der Einzige in Paris, der Mode zur Konzeptkunst erklärt. Von J. Khayyer

Fashion Week Paris: Einfach nur gut

Die Pariser Prêt-à-porter-Schauen besinnen sich: Wichtiger als der nächste Trend ist plötzlich einfach guter Stil. Und natürlich Rihanna. Ein Überblick von Jina Khayyer

Rick Owens: "Ich bin ein Diktator"

Die Mode von Rick Owens gehört zum eigenwilligsten, was die Pariser Fashion Week zu bieten hat. Grunge und Sport bestimmen seine Entwürfe, Kollaps und Erfolg sein Leben.

Pariser Modewoche: Die Branche dankt Marc Jacobs

Bevor er kam, war Louis Vuitton bloß eine Taschenfirma: Bei der Schau in Paris feierte Jacobs nun einen würdevollen Abgang. Saint Laurent und Chanel wagten mal was Neues.