Kerstin Kohlenberg

Auslandskorrespondentin Büro Washington, DIE ZEIT
  • Artikel
© Polaris/​laif (l.); Chris Kleponis/​Polaris/​ddp (r.)

Rudolph Giuliani: Trumps Zwilling

Der ehemals liberale Rudolph Giuliani wurde in der Ukraine-Affäre zum härtesten Verteidiger des Präsidenten. Ist er verrückt geworden oder hat er sich einfach angepasst?

© Celeste Sloman/​The New York Times/​Redux/​laif

Elizabeth Warren: Die Systemsprengerin

Die linke Senatorin Elizabeth Warren will gegen Donald Trump antreten. Ihre Forderung nach "Strukturwandel" findet immer mehr Gehör.

© Alex Trebus für DIE ZEIT

US-Wahl : Einmal Donald Trump und zurück

Der Metallarbeiter Alex Weicht hat 2016 Donald Trump gewählt. Jetzt ist er bitter enttäuscht. Aber können die Demokraten Männer wie ihn noch zurückgewinnen?

© epa Justin Lane

Sommer: Hitze macht Politik

Die Hitze hinterlässt Spuren an Menschen und Staaten: In den USA werden mehr Menschen erschossen; in Indien sollte im Winter gewählt werden. Beobachtungen aus aller Welt

© Karsten Petrat für DIE ZEIT

Moralklauseln: Von wegen Tugendterror!

Damit ihre Verlage sicher sind vor Shitstorms, müssen amerikanische Autoren in ihren Verträgen strikte Moralklauseln unterschreiben. Mit Moral hat das aber wenig zu tun.

© Jabin Botsford/​The Washington Post/​Getty Images

US-Wahlkampf: Verhöhnt und ausgetrickst

Donald Trump stellt die Einwanderungspolitik ins Zentrum und scheut auch vor Rassismus nicht zurück. Warum gelingt es den Demokraten nicht, ihm etwas entgegenzusetzen?

© Max Whittaker für DIE ZEIT

Kalifornien: Paradies im Wiederaufbau

Ein Waldbrand vernichtete den kalifornischen Ort Paradise. Jetzt streiten die Überlebenden um die Zukunft ihrer Stadt – und darüber, was die amerikanische Seele ausmacht.

© STEPHANIE DIANI/​NYT/​Redux/​laif

Michael Wolff: Im Dickicht der Lügen

Der Journalist Michael Wolff setzt mit seinem neuen Buch "Unter Beschuss" seinen publizistischen Kampf mit Donald Trump fort. Eine Begegnung in New York