Manfred Kriener

Wald: Mein Freund der Baum, ich liebe dich

Wir haben eine Affäre; nicht im Wald, sondern mit ihm. Seit 200 Jahren schleichen wir dorthin, wo das Umweltbewusstsein entstand. Und fürchten stetig den Holzeinschlag.

© Hulton Archive/Getty Images

Treibhauseffekt: Plötzlich Klimawandel?

200 Jahre hatten wir Zeit, die globale Erwärmung aufzuhalten. So lange schon kennt man den Treibhauseffekt. Und die Pioniere der Klimaforschung wussten noch mehr.

© Sean Gallup/Getty Images

Braunkohle: Deutschland baut sich ab

Verpestete Luft, verseuchtes Wasser: Der deutsche Braunkohle-Boom begann vor mehr als 250 Jahren und dauert an. Wo die Bagger arbeiten, bleiben Mondlandschaften zurück.

Bordeaux-Weine: Der rote Wahnsinn

Die großen Châteaus aus dem legendären Anbaugebiet werden gehandelt wie Aktien. Doch es gibt auch ausgezeichnete Flaschen Bordeaux zu erschwinglichen Preisen.

© Christof Stache/AFP/Getty Images

Atomenergie: Deutschlands Aufbruch ins Atomwunderland

Atomkraft? Nein Danke: Deutsche Stromkonzerne wollten ursprünglich gar keine Atomenergie. Doch die Politik drängte – und zahlte alles. Wie Deutschland zur Kernkraft kam.

Atommüll: Endlagersuche ohne Ende

Er sollte ins Meer sinken, im ewigen Eis landen oder ins All fliegen. Seit es die Kernkraft nutzt, sucht Deutschland eine Kippe für Atommüll. Ohne Erfolg. Von M. Kriener