Martina Kix

Chefredakteurin von "ZEIT Campus"
Martina Kix, geboren 1985, hat ihren ersten Artikel über einen Kaninchenzüchterverein geschrieben, obwohl sie gegen Tierhaare allergisch ist. Heute hat sie immer Antiallergikum in der Tasche und recherchiert am liebsten im Nahen Osten oder vor der Haustür. Im Sommer 2017 wurde sie stellvertretende Chefredakteurin von "ZEIT Campus". Seit Februar 2019 ist sie kommissarische Chefredakteurin. Außerdem schreibt sie als Autorin für DIE ZEIT und verantwortet das Magazin "Arbeit, Liebe, Geld". Zuvor arbeitete sie bei "Neon" und beim "Vice"-Magazin.
  • Artikel

Meine wichtigsten Artikel

© Paula Markert für DIE ZEIT

Rente: Mama hört auf

Jahrzehntelang hat sie als Buchhalterin gearbeitet, jetzt geht die Mutter unserer Autorin in Rente. Ihre Tochter begleitet sie am letzten Arbeitstag.

© Edward Berthelot/Getty Images

E-Scooter: Kampf um die Mobilität der Zukunft

E-Tretroller können den Verkehr verändern. Oder die coolen Scooter werden von Brücken geschmissen, in Flüssen ertränkt oder in Brand gesetzt. Was kommt da auf uns zu?

Weitere Artikel

© AP/dpa

Medienkrise: Früher war mehr Buzz

Online-Magazine wie "Vice" und "BuzzFeed" wollten die klassischen Medien beerben, mit neuem Journalismus, aber auch Katzencontent. Nun geraten sie ebenfalls unter Druck.

© Eric Ruby

Karriere in den USA: Mehr Valley geht nicht

Drei junge Deutsche ziehen ins Silicon Valley. Ihr Traum: die Welt verbessern. Ihr Zuhause: ein Schloss. Aber wie ist es tatsächlich, im Valley zu arbeiten und zu leben?

© Arterra/UIG/Getty Images

Reisen: 2018 habe ich entdeckt ...

Die Einsamkeit in Grönland, die Ewigkeit in Kiew, die Villa aus der Zukunft: ZEIT-Autoren und Prominente erzählen, was sie 2018 auf Reisen besonders fasziniert hat.