© Michael Heck

Roland Kirbach

Redakteur im Ressort Dossier, DIE ZEIT
  • Artikel
© Christopher Polk/Getty Images for NARAS

Prominente: Wie gut sind sie wirklich?

Jürgen Todenhöfer will Weltfrieden, Beyoncé ist jetzt Feministin: Einige dieser Promis sind wunderbar, andere erschreckend.

Porträt: Diese Menschen lassen hoffen

Sie gehen dorthin, wo alle anderen aufgegeben haben und angeblich nichts mehr zu retten ist. Sieben Hoffnungsträger im Porträt.

Islamophobie: Beton als Argument

In Parchim wird eine gemäßigte Moschee zugemauert, in Bonn wird die radikale König-Fahd-Akademie geschlossen. Deutschland zwischen Islamophobie und Islamismus

Judentum: Die Schande bleibt

Für sechs Millionen Euro soll die Lübecker Synagoge saniert werden, samt Fassade aus der Nazizeit. Doch der Bund und eine Stiftung stoppten die Förderung.

Kirche: Seelsorge am Meer

Taufen und Trauungen am Strand: Ferienpfarrer halten da Gottesdienste, wo andere Urlaub machen. Im Urlaub ist geistlicher Zuspruch offenbar besonders gefragt.

© dpa

Hamburger Hafen: Wohin mit dem verflixten Schlick?

Seit Jahren kämpft Hamburg gegen den Elbe-Schlick an. Hafenbetriebe beklagen Umschlagrückgänge, weil sie von voll beladenen Schiffen nicht mehr angefahren werden können.