Stefan Koldehoff

Journalist
Stefan Koldehoff, geboren 1967, ist Kunstkritiker und Kunstmarktexperte. Er arbeitet als Redakteur des Deutschlandfunks in Köln und schreibt unter anderem für DIE ZEIT.
  • Artikel
© Kai Pfaffenbach/Reuters

NS-Kunstwerke: Postkarten wie vom Diktator

Der Handel mit vermeintlichen Werken Adolf Hitlers floriert. Nun sollen in Nürnberg 31 Arbeiten versteigert werden, die Schätzpreise liegen zwischen 130 und 45.000 Euro.

© John MacDougall/AFP/Getty Images

Versteigerung: Kafka als Kunstwerk

Über kaum einen Nachlass wurde so bitter gestritten wie über den von Franz Kafka. In Hamburg werden nun einige Manuskriptseiten versteigert. Ihr Raritätsfaktor ist enorm.

Kunstbetrug: Avantgarde unter Verdacht

Ein Geschäftsmann hat bewusst Fälschungen als Originale verkauft, urteilte das Landgericht Wiesbaden. Der Prozess zeigt, wie schwer es ist, Kunstbetrüger zu stoppen.

Alte Handschriften: Die Schatzkammer

Wer Interesse an alten Handschriften hat, sollte mal Heribert Tenschert in seinem Antiquariat in der Schweiz besuchen.