Susanne Kailitz

Freie Journalistin

Chemnitz: In permanenter Nervosität

In Chemnitz mehren sich Angriffe auf ausländische Restaurants, Migranten sind in Sorge. Die offene Aggressivität Rechtsextremer bewirkt für manchen aber auch Positives.

Kathrin Menges: Grenzen? Welche Grenzen?

Kathrin Menges war die erste Ost-Frau, die in die Führungsetage eines Dax-Konzerns aufstieg. Heute ist ihr wichtig, dass Karrieren von Frauen sichtbarer gemacht werden.

Hauke Stars: Eine Herausforderin

1991 ging Hauke Stars zum Masterstudium nach Großbritannien. Danach sei sie einfach konsequent geblieben, sagt sie. Heute ist sie Vorstandsmitglied der Deutschen Börse.

Brandenburg: Wie glücklich ist ... Potsdam?

Ein bisschen München im Osten: Potsdam ist eine Stadt mit Geld. Das macht viele froh – aber manchen auch Sorgen.

Potsdam: Das empfehlen die Mächtigen

Wieso Dietmar Woidke auf ein Schiff in stürmischer See blickt und wo Schauspielerin Nina Gummich auf Sommergewitter wartet

Ostdeutschland: Wie glücklich ist ... Dresden?

Pegida hat dem Ruf Dresdens ganz schön zugesetzt. Dabei geht es der Stadt so gut wie nie, sagen ihre Bewohner. Nur wenn sie nach Leipzig blicken, dann kommt Neid auf.

Dresden: Das empfehlen die Mächtigen

Wie Stanislaw Tillich nach einem Bürostuhl fahnden ließ, welche Geheimnisse sein Chauffeur kennt – und wo Polarkreis 18 brüllt

Lausitz: Es stinkt vom Himmel

Seit Wochen brennt in Polen unweit der Grenze eine Deponie. In der Lausitz klagen Bürger über beißenden Geruch und Husten – und darüber, dass ihnen niemand hilft.