© Michael Heck

Caterina Lobenstein

Korrespondentin in der Hauptstadtredaktion, DIE ZEIT
Geboren in Jena, aufgewachsen in Thüringen und Sachsen-Anhalt. Abitur an der Landesschule Pforta, Studium der Politik- und Musikwissenschaft in Marburg, Bologna, Leipzig und Riga. Ausbildung zur Journalistin an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Seit 2012 bei der ZEIT, zunächst beim Magazin ZEIT Campus, dann als Redakteurin im Wirtschaftsressort. Seit 2018 in der Parlamentsredaktion in Berlin.

Transparenzhinweis

Mitgliedschaften: Deutscher Alpenverein, evangelische Kirche

Internat: Distanz tut immer gut

Was macht ein gutes Internat aus? Der frühere Rektor der Landesschule Pforta, Karl Büchsenschütz, im Gespräch mit seiner ehemaligen Schülerin Caterina Lobenstein.

Offshorewindparks: Arbeiten unter Lebenseinsatz

Windparks auf See sollen die Energiewende bringen. Doch für alle, die auf den Plattformen arbeiten, bestehen hohe Risiken und es fehlt ein richtiges Sicherheitskonzept.

Work-Life-Balance: Mein Leben gehört mir!

Die Grenze zwischen Arbeit und Privatem verschwimmt. Eine frühere Google-Mitarbeiterin, ein freier Designer und eine Schauspielerin erzählen, wie sie sich dagegen wehren.

Odenwaldschule: Sprecher der Missbrauchten

Adrian Koerfer gibt den Missbrauchsopfern der Odenwaldschule ein Gesicht und eine Stimme. Er fordert Entschädigung – manche beschimpfen ihn als Nestbeschmutzer.