Rita Lauter

Redakteurin im Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, ZEIT ONLINE
Seit 2016 bei ZEIT ONLINE, seit 2018 im "Was jetzt?"-Podcast-Team. Zuvor länger öffentlich-rechtlich unterwegs, die meiste Zeit bei der "Tagesschau". Studium der Journalistik und Politikwissenschaft in Leipzig und Paris, Dissertation zur Berichterstattung über komplexe Themen in Kooperation mit ARD, ZDF, RTL und der WDR-Medienforschung.
  • Artikel
© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Das Sterben im Mittelmeer

Ein Meer, zwei Arten Flüchtlingspolitik: Spanien hat ein Rettungsschiff akzeptiert, dem Italien einen Hafen verweigert hatte. Außerdem im Podcast: der mächtigste VW-Mann

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Seehofers Rücktritt vom Rücktritt

Horst Seehofer bleibt im Amt – was hat er erreicht, und wie glaubwürdig ist er noch? Außerdem im Podcast: Was bringt das Schlusswort von Beate Zschäpe im NSU-Prozess?

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Die schlecht gelaunte SPD

Warum erreicht die Volkspartei SPD das Volk nicht mehr? Experten kommen zu einem schonungslosen Fazit. Außerdem im Podcast: Warum Recep Tayyip Erdoğan nervös wird.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Religion ist zum Streiten da

Bayerische Kreuze, kritische Muslime: Zweifel an den Religionen sind angebracht. Außerdem im Podcast: Darf Fipronil bald wieder großflächig eingesetzt werden?

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

16. Mai 2018: Was hat Trump da angerichtet?

Neue Verhandlungen oder Ausschreitungen: Welche Folgen hat die Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem? Außerdem im Podcast: Die Nachfrage nach "refugee porn" steigt.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Streit um ein einzelnes Wort

Konkrete oder drohende Gefahr: Wann darf Bayerns Polizei nach dem neuen Gesetz jemanden überwachen? Außerdem im Nachrichtenpodcast: welche Drogen unsere Leser nehmen.