Stefanie Lohaus

Herausgeberin von "Missy Magazine" & Kolumnistin bei ZEIT ONLINE
Serie: 10 nach 8

Alice Salomon Hochschule: Die Blumen von gestern

Zensur? Kunstfreiheit in Gefahr? Die Debatte um den Fall Gomringer ist überhitzt und wird nun noch von Antifeministen instrumentalisiert. Ein paar Worte zur Klärung.

© Puma
Serie: 10 nach 8

Aktivismus: Topmodel, Popstar, Aktivistin. Ach ja?

Beyoncé tut es, Lady Gaga tut es, jetzt auch Cara Delevingne: Pop und Kapitalismus schmücken sich mit politischen Botschaften. Schaden oder nutzen sie der guten Sache?

© Luisa Groß/EyeEm.com
Serie: 10 nach 8

Sexualität: Kennt sich Peter Sloterdijk mit Frauen aus?

Der Philosoph gibt dem Feminismus die Schuld an einer neuen Prüderie. Damit leistet er der Neuen Rechten Vorschub, die eine sexuelle Selbstbestimmung verdammt.

Gina-Lisa Lohfink: Ein Fall, bei dem alle verlieren

Heute fällt das Urteil im Prozess um Gina-Lisa Lohfink. Der Prozess zeigt, wie respektlos wir mit Menschen umgehen, wenn es um den Vorwurf der Vergewaltigung geht.

Rechtsextremismus: Feminismus von ganz rechts?

Frauke Petry und Marine Le Pen geben vor, die Gesellschaft vor dem muslimischen Mann schützen zu wollen. Was haben die Populistinnen wirklich mit Frauenrechten zu tun?

Serie: 10 nach 8

Flüchtlinge: Unsinn, Herr Sinn!

Der Ökonom Hans-Werner Sinn hat vorgeschlagen, Asylbewerber in einen neuen Allerniedrigstlohnsektor abzuschieben. Das kann keine Lösung sein.

© Michaela Rehle/Reuters
Serie: 10 nach 8

Betreuungsgeld: Für Frauen, die keine Wahl haben

Das Betreuungsgeld ist erst einmal vom Tisch, aber das staatlich geförderte Hausfrauendilemma besteht weiter. Wer hat sich das eigentlich ausgedacht?

Prostitutionsgesetz: Repression statt Hilfe

In einem Entwurf der Großen Koalition stehen neue Ideen für ein Prostitutionsgesetz. Meldepflicht und Erlaubnispflicht für Bordelle werden jedoch skeptisch gesehen.